Kein Seerosenfest in Kettwig

Anzeige
Auf diess malerische Bild am Ruhrufer müssen die Kettwiger in diesem Jahr verzichten. (Foto: Bangert)
Ein Höhepunkt im Kettwiger Veranstaltungskalender war in den letzten drei Jahren zweifellos das Seerosenfest. Am malerischen Ruhrufer der Kettwiger Altstadt boten Gastronome kulinarische Köstlichkeiten an. Wie der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV), Martin Kryl, jetzt mitteilte, fällt das Seerosenfest, das vom 14. bis 16. August veranstaltet werden sollte, in diesem Jahr aus. "Die Absage erfolgt aus reinen Kostengründen. Von den zuletzt zehn Gastronomen waren nur noch fünf bereit, sich in diesem Jahr am Seerosenfest zu beteiligen. Und die können die anfallenden Kosten einfach nicht stemmen", so Kryl, der aber betont, dass die diesjährige Absage nicht das endgültige Aus des Seerosenfestes bedeutet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.