Zirkusluft schnuppern und Spaß haben

Anzeige

Der Circus Antoni gastiert auf dem Platz an der Meisenburgstraße in Kettwig (in Höhe des Schwimmbads). Noch bis zum Sonntag, 16. August, finden die Vorstellungen immer samstags und sonntags um 16 Uhr statt, am 7. und 14. August zusätzlich auch freitags um 16 Uhr.

Samstags sind Familientage: Dann zahlen Erwachsene Kinderpreise auf den Plätzen Sperrsitz und Loge. Kartenreservierungen sind unter der Hotline 0170/2477362 möglich oder über das Internet (www.facebook.com/CircusAntoni).
Der Circus Antoni ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, dass in der achten Generation von der bekannten Artistenfamilie Tränkler geführt wird. Die Besucher können sich auf ein buntes Zirkusprogramm für Groß und Klein und eine Mischung aus klassischem und modernem Zirkus freuen.

Mitreißende Diabolo-Show


Und auch in diesem Jahr hat der Circus Antoni wieder neue Programmpunkte im Gepäck. So präsentiert der zehnjährige Soni seine neu einstudierte Diabolo-Show. Das Diabolo ist eins der ältesten bekannten Jonglierrequisiten und man staunt nicht schlecht wenn er den Doppelkreisel neun Meter in die Luft wirft und mit einem gekonnten Peitschenhieb wieder auffängt.

Pyramide aus Stühlen auf dem Kinn


Zu der Musik von dem bekannten Musical Grease erzählen derweil die „Pink Ladies“ und die T-Birds in Form einer Rock‘n Roll Lovestory. Und ganz nebenbei zeigen sie, dass man mit Stühlen mehr machen kann als nur darauf zu sitzen. So werden David und Justin Antoni Türme und Pyramiden aus mehreren Stühlen auf dem Kinn balancieren.

Friesenhengste Nathan und Negro


Turnerisches Können, Kraftausdauer und Mut sind in der Manege unerlässlich. Es wird mystisch wenn Celina Antoni im Kerzenschein zu den Klängen von „Tanz der Vampire“ in fünf Metern Höhe über den Köpfen der Zuschauer schwebt.
Ein Highlight für die jüngeren Besucher ist die lustige „See“-Hunde Revue. Die drei Boomer-Mixe sind als Matrosen verkleidet und hören auf das Kommando von „Kapitänin“ Samantha. Die ungekrönten Könige bleiben aber die beiden Friesenhengste Nathan und Negro.

Besonders stolz ist der Circus Antoni darauf, dass er mehrfach von städtischen und Kreisveterinärämtern gelobt wurde für seine hervorragende Tierhaltung. Davon können sich die Besucher an jedem Vorstellungstag bei der Tiershow überzeugen.
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.