Zeder - Trauma!?! am Mühlenteich !

Anzeige
Stellungnahme zu diesem Bericht vom 12.Juli.2017 Kettwig Kurier

Hallo,

leider habe ich heute erst die Zeitung bei meiner Mutter in Kettwig zu lesen bekommen und möchte da zu Folgendes sagen:

Der erste abgebrochene Ast, der sichtlich extra abgebrochen wurde und zu einer Gefahr durch herabfallen war ,wurde von mir durch einige Male hin- und herbewegen zu Fall gekommen. Da Grün und Gruga diesen Ast entsorgen wollte habe ich mich 2 Tage später davon überzeugen wollen und was ist geschehen? Es wurden wieder 2 große Äste mutwillig abgebrochen und hochkant gestellt ,um somit wieder zur Gefahr für Mensch und Tier.

Alles wurde per Foto festgehalten und per Messanger der WAZ zugesendet.

Ich hoffe nicht ( obwohl es so aussieht) ,dass es hier um Vorsatz handelt um diese Zeder schnellsten zu entsorgen.

Dass hier mutwillig eine Zerstörung vorliegt ,und dass dies kein kleiner Jungenstreich ist , sieht sogar ein Blinder.



Bilder 1-3 vom 4 Juli.2017 Bild 4-5 vom 7.Juli.2017
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.