Ausbaupläne Flughafen Düsseldorf liegen ab Mai aus

Anzeige
Die Fraktionen von SPD, CDU, Grüne und Die Linke bekräftigen während der Ratssitzung am vergangenen Mittwoch erneut ihren Widerstand gegen die Kapazitätserweiterung am Flughafen Düsseldorf. Die Verwaltung wurde beauftragt, „in Zusammenarbeit mit den andern lärmbetroffenen Kommunen im Umland des Düsseldorfer Flughafens alle politischen und rechtlichen Maßnahmen zur Verhinderung der durch diesen Antrag begehrten Kapazitätserweiterung zu ergreifen.“

Einsichtnahme im Stadtplanungsamt


Die Ausbaupläne sehen vor, die Flugbewegungen von 45 auf 60 pro Stunde in den Zweitbahnstunden auszuweiten. Die Bezirksregierung Düsseldorf bewertet die Flughafenpläne inzwischen als „auslegungsreif“. Vom 25. Mai bis zum 24. Juni 6. Juli liegen die Pläne öffentlich aus. In Essen sind sie dann beim Stadtplanungsamt, Deutschlandhaus, Lindenallee 10, 45127 Essen, zu sehen. Vom 25. Mai bis zum 6. Juli können Bürger schriftliche Einwendungen gegen die Pläne erheben. Die Träger öffentlicher Belange haben sogar drei Monate dafür Zeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.