Ätherische Öle – Aroma-Mischungen für Ihre Gesundheit

Wann? 23.06.2017 17:00 Uhr

Wo? Alter Bahnhof Kettwig, Ruhrtalstraße 345, 45219 Essen DE
Anzeige
Essen: Alter Bahnhof Kettwig |

Ätherische Öle sind nicht nur herrlich duftende Begleiter, sondern bieten darüber hinaus eine wunderbare Möglichkeit zur Gesundheitspflege. Aromatherapeutin Gisela Hillert stellt Aromen unterschiedlichster Pflanzen vor, von A wie Angelikawurzel bis Z wie Zypresse, die sich zu Körperölen oder Badezusätzen mischen lassen, aber z.B. auch zur Entgiftung oder bei Erkältungen eingesetzt werden können. Reinschnuppern lohnt sich!

Vortrag im alten Bahnhof Kettwig am Freitag, 23. Juni 2017, 17 Uhr (5,- EUR Eintritt, vor Ort zu entrichten). Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung unter Tel. 0201 56305-70.

Bereits bei den Ägyptern, im antiken Rom und in der mittelalterlichen Klostermedizin wurde das reichhaltige Potential von Aromamischungen für Gesundheit und Wohlbefinden geschätzt. Heute findet dieses alte Erfahrungswissen vielfach wissenschaftliche Bestätigung – und ist aktueller denn je. Denn in einer Zeit, in der Menschen sich durch ihre Lebens- und Arbeitsweise oft aus ihrem natürlichen Gefüge gerissen fühlen, können ätherische Öle wertvolle Begleiter sein, um die Harmonie von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.

So helfen Orange, Lavendel und Melisse beim Stress-Abbau, wenn sie etwa als Badezusatz nach einem anstrengenden Arbeitstag ihre Wirkung entfalten. Aus Johanniskraut, Latschenkiefer und Wacholder lassen sich feine Massageöle mischen, die Muskulatur und Gelenke entspannen. Ein Leberwickel, getränkt mit Rosmarin, Ingwer und Kardamom regt die Durchblutung an, fördert Gallresektion und Verdauung und unterstützt damit den Stoffwechsel. Neben diesen und weiteren vielfältigen medizinischen Einsatzmöglichkeiten von ätherischen Ölen wird Gisela Hillert auch einen Überblick über Naturparfüms geben und auf die Physiologie des Riechens eingehen.

Die Besucher erfahren, welche Utensilien man benötigt, um individuelle Aromamischungen selbst herzustellen. Fragen an die Referentin sind ausdrücklich erwünscht, Zeit für Diskussion ist fest eingeplant.

Gisela Hillert ist Apothekerin mit den Schwerpunkten Naturheilkunde und Integrative Medizin. Sie absolvierte zahlreiche Fortbildungen, insbesondere im Bereich Palliativ Care. Ihre Ausbildung zur Aromaexpertin absolvierte sie an der Bahnhof-Apotheke Kempten mit einer Projektarbeit zur Aromapflege in der Altenpflege. Seit 2013 arbeitet Frau Hillert als Referentin zur Aromatherapie. Sie ist Mitglied und seit 2015 Fachbeirätin im Vorstand von FORUM ESSENZIA e.V. Frau Hillert ist außerdem Mitglied und beratende Expertin von Natur und Medizin e. V.

Die Carstens-Stiftung : Natur und Medizin aus Essen setzt sich seit 1982 für die Verankerung von Naturheilkunde und Homöopathie in der Medizin ein. Hauptaufgaben sind die Förderung wissenschaftlicher Forschung und des medizinischen Nachwuchses sowie die fundierte Aufklärung über Anwendung und Nutzen der Komplementärmedizin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.