Aktuell: Kaputte Weiche auf der S6-Strecke - Sperrung heute Nacht

Anzeige
Essen: S-Bahnhof | Der S-Bahnverkehr auf der Linie S 6 (Köln-Düsseldorf-Essen) ist zwischen Düsseldorf-Derendorf und Kettwig in Fahrtrichtung Essen wegen eines Schadens an einer Weiche in Hösel seit Montagmorgen unterbrochen.

Nach derzeitigem Stand muss die Strecke in dieser Fahrtrichtung bis in die Vormittagsstunden des Mittwochs, 6. November, gesperrt bleiben

Die Züge der S 6 werden in dieser Zeit ab Düsseldorf-Derendorf über Duisburg Hbf nach Essen umgeleitet. Zwischen Düsseldorf-Derendorf und Essen Hauptbahnhof ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen und Taxen eingerichtet.

Allerdings funktionierte der zwischen Kettwig und Essen-Hauptbahnhof noch am Dienstagnachmittag eher schleppend. Die Fahrgäste sind genervt, wer ein Taxi erwischt, freut sich... "Die Taxen sollen stündlich, die Busse halbstündlich fahren, aber das funktioniert nicht", erklärt ein Pendler am Dienstag um 17 Uhr.

Die Fahrtrichtung von Essen nach Düsseldorf und dann weiter nach Köln-Nippes war von der Störung nicht betroffen.


Um 17.31 Uhr erreichte den Kettwig Kurier folgende aktuelle Meldung der Deutschen Bahn:

"Der S-Bahnverkehr auf der Linie S 6 (Köln–
Düsseldorf–Essen) ist zwischen Düsseldorf-Derendorf und Kettwig in
Fahrtrichtung Essen wegen eines Schadens an einer Weiche in Hösel seit
gestern 6.30 Uhr unterbrochen.
In der kommenden Nacht vom 5. /6. November wird die Strecke ab 22.45 Uhr
in beide Fahrtrichtungen auf dem Abschnitt zwischen Düsseldorf-Derendorf
und Kettwig gesperrt.
Die Züge der S 6 werden ab Düsseldorf-Derendorf über Duisburg Hbf nach
Essen und zurück umgeleitet. Diese Züge halten auf der Umleitungsstrecke
auch in Düsseldorf-Flughafen. Von dort verkehrt die Buslinie 759 nach Ratingen
Ost.
Zwischen Düsseldorf-Derendorf und Essen Hbf ist weiterhin ein
Schienenersatzverkehr mit Taxen eingerichtet. Fahrgäste müssen mit längeren
Fahrzeiten rechnen.
Zwischen Essen Hbf und Kettwig verkehrt stündlich zusätzlich auf der Schiene
ein Pendelverkehr.
Die Arbeiten an der Weiche in Hösel sollen bis morgen, 6 Uhr,
abgeschlossen werden. Wir planen zu diesem Zeitpunkt, den planmäßigen
Zugverkehr auf der Schiene wieder aufnehmen zu können."
0
3 Kommentare
5.568
Andreas Dengs aus Essen-Süd | 05.11.2013 | 22:39  
Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen | 07.11.2013 | 13:48  
5.568
Andreas Dengs aus Essen-Süd | 07.11.2013 | 13:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.