Bachstraße: Linksabbiegen erlaubt

Anzeige
Die Verwirrung der Bewohner an der Bachsraße war groß, als die durchgezogene Linie an der Baustelle ihnen das Linksabbiegen verwehrte. (Foto: Bangert)

Im Rahmen von Kabelverlegearbeiten schien das Linksabbiegen von der Ringstraße in die Bachstraße nicht möglich. Eine durchgezogene Linie verhinderte das Abbiegen.

Das fanden zahlreiche Anwohner der Bachstraße gar nicht lustig. Der Protest war groß: „Da müssen wir ja riesige Umwege fahren. Das ist aber alles andere als umweltfreundlich“, empörten sich etliche Anwohner in den Räumen der Redaktion des Kettwig Kuriers.
Auf Nachfrage wusste der Bezirksbeamte der Polizei, Winfried Bitzer, sofort Bescheid, obwohl die Baumaßnahme Angelegenheit der Stadt Essen.
„Die Anwohner dürfen nach links abbiegen“, sagte der Polizeihauptkommissar. Es sei einfach vergessen worden, die Linie zu stricheln. „Das wird die Stadt aber noch nachholen, hat man mir fest versprochen“, fuhr der Polizist fort.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.