Fahrt gewonnen

Anzeige
Am vergangenen Freitag war es soweit: Die Kinder der KiTa Vor der Brücke lösten ihren Preis ein.

Die Kinder der Tagesstätte hatten sich am Wettbewerb zur schönsten Vogelscheuche beteiligt. Die Ruhrtalritter hatten den Wettbewerb anläßlich ihres siebten Stoppelfeldfestes im Sommer ausgeschrieben. Sie hatten kreative und aktive Vereine, Institutionen oder Gruppen zum Strohpuppen- und Vogelscheuchenbau aufgerufen. Die schönsten Puppen prämierte eine Jury. Sie fand die Idee der KiTa-Kinder gut.
Die Spannung und Aufregung waren dementsprechend groß, als die Kinder der KiTa vor der Brücke am Vormittag auf dem Hof der Landwirtsfamilie im Brahm an der Landsberger Straße eintrafen.
Zusammen mit ihren Betreuern lösten sie den Gewinn des Vogelscheuchenwettbewerbs ein: Eine Tour mit dem Planwagen und dem Oldtimer-Trecker von Alfons Bellendorf. Aufgeteilt in zwei Gruppen tuckerten die Kinder mit dem Wagen durch Kettwig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.