Brücker Tischtennis: Mitspielerinnen gesucht!

Anzeige
Saskia (links) und Allegra sind bereits Mitglieder im GIRLS TEAM des TV Kettwig vor der Brücke.
Essen: Kettwig | Zur Bildung einer neuen Schülerinnen-B- Mannschaft (Dreierteam) sucht die Tischtennisabteilung im TV Kettwig vor der Brücke noch interessierte Mädchen, die bereits über einige Grundkenntnisse in der schnellsten Rückschlag-Ballsportart verfügen, sich aber noch "spielend" gern verbessern möchten.
Auch Mädchen, die erst einmal unverbindlich in die Sportart Tischtennis hineinschnuppern wollen, sind am Mintarder Weg 43 gern gesehen. Jeden Dienstag und Donnerstag (16.00-17.30) heißen Allegra, Melina, Jacqueline, Sabrina, Saskia und Dina in der Turnhalle der Schule an der Ruhr alle Neueinsteiger herzlich willkommen, um mit ihnen unter Anleitung des Trainers Simon Schumacher und seiner beiden Assistenten Jan Niclas Hüser bzw. Maximilian Main viel Spaß in der Gruppe beim Spiel mit der kleinen Zelluloidkugel zu erleben.
Ziel ist es dabei, in einem 8-maligen kostenlosen Schnuppertraining Grundlagen dafür zu bekommen, später einmal in der Schülerinnen-B-Liga (Spielklasse für Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahre im regionalen Umfeld von Kettwig) mitspielen zu können. Entweder bereits ab September 2013 oder, wenn es mit dem Erreichen einer gewissen Basis-Spielstärke etwas länger dauern sollte, erst zur etwa gleichen Zeit im nächsten Jahr.
Was sollten alle Mädchen, die gern Tischtennis spielend lernen möchten, für das Schnuppertraining beachten:

1. Sportgerechte Kleidung mitbringen (T-Shirts in allen Farben außer weiß, nichtfärbende Hallenschuhe).
2. Schläger, falls vorhanden, mitbringen - es sind übrigens zum Einstieg genügend altersgerechte Leihschläger mit verschiedenen Griffstärken in der Halle.
3. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen.
4. Jede Teilnehmerin erhält zu Beginn die 76-seitige Trainingsbroschüre "Tischtennis - Spiel mit ! Der schnellste Rückschlagsport der Welt" (mit umfangreichen Informationen in 24 einzelnen Kapiteln von der Schlägerhaltung über die Grundschläge bis hin zum Technik-­ training).
5. Jede Teilnehmerin erhält vom Verein ihren persönlichen Schnupperpass.
6. Balleimertraining und Training mit dem Original Ball-Roboter ("Robby") mit Trefferbewertung.
7. Möglichkeit zum Erwerb des Tischtennis-Sportabzeichens bei Abschluss des Schnupper­kurses.
8. Jede Spielerin erhält vom Lehrgangsleiter/Trainer zum Abschluss des Schnupperkurses ein individuelles Spieler-Profil.
9. Möglichkeit zur Teilnahme am Kettwiger Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften in derselben Turnhalle.
10. Vorabinformationen sind jederzeit erhältlich beim

Jugendwart Pascal Lerch Tel. 02054-7168 oder 0176-52339320
oder per E-Mail pascal.lerch@arcor.de
Sportwart Markus Tenschert Tel. 02054-8709381 oder 0179-1406376
oder per E-Mail tensch@web.de
Trainer der 16 Uhr- Gruppe Simon Schumacher Tel. 02054-938772
oder 0151-17298877 oder per E-Mail schumacher@tvktischtennis.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.