Brücker TV: Die neue Tischtennis-Saison kann beginnen!

Anzeige
  Essen: Kettwig | Voller Motivation und mit 7 Wettkampfteams bestens gerüstet geht die Tischtennisabteilung des TV Kettwig vor der Brücke in die neue Saison 2013/2014.
Am 7./8. September fällt der Startschuss bereits für die beiden überörtlich (Bezirksklasse Düsseldorf) spielenden Teams 1. und 2. Herren. Für die übrigen (3. und 4. Herren in der 1. bzw. 2. Herrenklasse, 1. und 2. Jungen in der zweigeteilten 1. Jungenklasse und die 1. Schüler in der 1. Schülerklasse) geht es ab 16. September so richtig los.
Soeben sind die Formationen der 7 Teams vom Sport- und Jugendwart der Abteilung zusammengestellt worden.

Die 1. Herrenmannschaft geht in der Bezirksklassen-Gruppe 3 demnach mit 2 Veränderungen zur Vorsaison an die Tische:
1 Robert Vollmer, 2 Marco Kullik, 3 Harald Berger (MF), 4 Michael Frieg, 5 Pascal Lerch, 6 Christoph Fuchs Heimspieltag: Samstag 18.30 Uhr Schmachtenbergarena.
Sowohl Marco Kullik als auch Christoph Fuchs sind aufgrund ihrer guten Leistungen von der 2. Mannschaft, die in dieselbe Liga aufgestiegen ist, in die "Erste" gewechselt. Sie tauschen ihre Platze mit dem "Twen" Simon Schumacher und "Routinier" Eberhard Koll, die beide die "Zweite" komplettieren, die damit folgendes Aussehen hat:

2. Herrenmannschaft
1 Simon Fabig, 2 Simon Schumacher, 3 Eberhard Koll, 4 Alexander Kraft, 5 Felix Tondorf und 6 Markus Tenschert (MF). Heimspieltag ist Sonntag 11 Uhr, Schmachtenbergschule (TH2).
Da die beiden Teams gemeinsam in derselben Ligagruppe (3) antreten, haben sie sich auch mit denselben Kontrahenten auseinander zu setzen. Die Gruppe sieht so aus:

TTV DJK Altenessen III (8. d. Vj.)
TTC Union Mülheim III (9. d. Vj.)
TV Kettwig vor der Brücke 1 (7. d. Vj.)
TTSC Mülheim 71 III (10.d. Vj.
TV Kupferdreh III (4. d. Vj.)
TUSEM Essen III Aufsteiger)
DJK Eintracht Borbeck (Absteiger)
DJK Dellwig 1910 (4. d. Vj. Gr. 2)
TTC Olympia Mülheim II (Aufsteiger)
TTSC Mülheim 71 II (Absteiger)
TV Kettwig vor der Brücke 2 (Aufsteiger)
SVM Essen II (5. d. Vj.)

Vordringliches Ziel für beide Mannschaften wird es sein, einen gesicherten Tabellenplatz (mindestens Rang 9)
zu erreichen.

In der 1. Herrenklasse (Gruppe 3) wird das 3. Herrenteam des TVK in der neuen Umgebung voll auf seine Leistungsträger bauen, die den Aufstieg geschafft haben. Diese 7 Spieler bilden die feste Basis, wobei im Notfall noch auf Spieler der 4. Herrenmannschaft zurück gegriffen werden kann:

3. Herrenmannschaft (1. Herrenklasse Gruppe 3:
1 Frank Anhalt, 2 Rainer Rehosek, 3 Uwe Kruse, 4 Julian Knorr, 5 Gerd Steinebach, 6 Michael Klein, 7 Guy Haeyn (MF) Der Heimspieltag ist weiterhin Sa 16 Uhr TH Mintarder Weg (TH1). Saisonziel für die Mannschaft sollte das Erreichen eines Platzes in der oberen Tabellenhälfte sein. Die Spielgruppe hat folgendes Aussehen:

TTV Stoppenberg 2 (Absteiger) Kettwig v.d.Br. 3 (Aufsteiger)
Adler Frintrop 6 (Aufsteiger)
TTV Burgaltendorf 2 (Aufsteiger)
Essener SG 3 (6. d. Vj.)
Franz-Sales Haus 1 (4. d. Vj.)
Post SV Telekom 1 (3. d. Vj.)
VfB Frohnhausen 4 (7. d. Vj.)
SG Schönebeck 2 (4. d. Vj.)
TV Eintracht Frohnhausen 3 (5. d. Vj.

Bedingt durch das Ausscheiden des bisherigen Mannschaftsführers Mathias Eckardt (Umzug nach Osnabrück) ist die 4. Herrenmannschaft auf einer Position verändert: Dieter Kral verstärkt die Mannschaft, um das vorrangige Ziel des Klassenerhaltes auf jeden Fall sicher zu stellen. Die Leistungsträger der Vorsaison sind im wesentlichen wieder mit von der Partie, andere - dabei auch die spielstärksten Akteure der Jungenmannschaften - stehen im Notfall ebenfalls zur Verfügung, sofern es keine Überschneidungen mit den Matches ihres eigenen Teams gibt:

4. Herren (2. Herrenklasse Gruppe 2)
1 Thomas Schneller (MF), 2 Peter Richter, 3 Kevin Hein, 4 Dieter Kral, 5 H.-Jürgen Schwiddessen (E), 6 Maximilian Main (E, SBE) , 7 Zhen Li, 8 Reiner Forstmann (E), 9 Rolf Breuer, 10 Melanie Grote, 11 Paul Berger, (E, SBE) 12 Karl-Heinz Dubberke 13 Jan Niclas Hüser E, SBE) 14 Jérôme Palombo (E, SBE), 15 Jörg Passiep, 16 Tobias Christopher Rupprath.
(Zeichenerklärung: E= Gelegentlicher Spieler, SBE = Jugendlicher Spieler mit Berechtigung für Erwachsenenteams) Heimspieltag ist der Di 19.30 Uhr, TH Mintarder Weg (TH1).

Die Mannschaft trifft in ihrer Spielgruppe auf folgende Kontrahenten:

MTG Horst 5 (Absteiger)
TTV Altenessen 5 (Absteiger)
GW Essen 2 (Absteiger)
VfB Frohnhausen 6 (Aufsteiger)
TTV Burgaltendorf 3 (Aufsteiger)
DJK Stadtwald 4 (9. d. Vj.)
GW Freisenbruch 2 (3. d. Vj.)
TV Kupferdreh 6 (1. d. Vj./Aufstiegsverzcht)
Winfried Kray 2 (6. d. Vj.)
Kettwig v.d.Br. 4 (7. d. Vj.)

Da die Meldezahl in der kommenden Saison in der Jungenklasse auf Essener Kreisebene recht gering ausfällt, wurde vom Kreisvorstand auf die Bildung einer eigenen Kreisliga verzichtet und dafür 2 Gruppen der 1. Jungenklasse gebildet. Die Aufstiegsregelung des Kreises liegt zwar noch nicht vor, aber es kann davon ausgegangen werden, dass sich mindestens die ersten 5 jeder Gruppe für die ab Januar 2014 neu formierte Gruppe A qualifizieren werden. In dieser Gruppe werden dann die Aufsteiger zur Jungen-Bezirksklasse ermittelt ( 1. Platz und Meister direkt, 2. Rang = Berechtigung zur Relegationsrunde).
Die Aufstellung des 1. Jungenquartetts ist dieselbe wie im Vorjahr, lediglich die Reihenfolge musste aufgrund der QTTR-Werte geändert werden:

1. Jungen (1. Jungenklasse Gruppe 2)
1 Maximilian Main (MF), 2 Paul Berger, 3 Jan Niclas Hüser, 4 Jérôme Palombo
Heimspieltag: Sa 15.30 Uhr, Schmachtenbergarena (TH2)

Die Chancen für das Team, einen vorderen Qualifikationsrang in dieser Gruppe zu erreichen, stehen recht gut :

TuSEM Essen 4 (1. d. Vj. 1. JKK)
Kettwig v.d.Br. 1 (6. d. Vj. JKL)
TTV Altenessen 3 (7. d. Vj. 1. JKK)
SG Schönebeck 1 (9. d. Vj. JKL)
Eintracht Frohnhausen 1 (5. d. Vj. 1. JKK)
Franz-Sales Haus 1 (Neuling)
SG Heisingen 2 (Neuling)
MTG Horst 2 (3. d. Vj. 1. JKK)


Die 2. Jungenmannschaft bietet in der anderen Gruppe der 1. Jungenklasse folgendes Quartett auf, das bei Bedarf und im Einzelfall noch zusätzliche Spieler aus der 1. Schülermannschaft mit heran ziehen kann:

2. Jungen (1. Jungenklasse Gruppe 1)
1 Niklas Leon Kaes, 2 Benedikt Falkenroth, 3 Luca Passiep, L., 4 Niklas Seßler MF ? Heimspieltag: Sa 15.30 Uhr, Schmachtenbergarena (TH2)

Die Gruppe (1) mit TV Kettwig 2. Jungen sieht wie folgt aus:

Kettwig v.d.Br. 2 (10. d. Vj. 1. JKK)
TTV Altenessen 2 (5. d. Vj. JKL)
SG Schönebeck 2 (8. d. Vj. 1. JKK)
TuSEM Essen 5 (Neuling)
Essener SG 1 (4. d. Vj. 1. JKK)
GW Essen 1 (2. d. Vj. 1. JKK)
Kray 09 1 (6. d. Vj. 1. JKK)
TTV Stoppenberg 2 (8. d. Vj., JKL)


Erstmals in der kommenden Saison wird die TT-Abteilung wieder eine Schülermannschaft in der regulären A- Schülerliga für 4er-Teams melden (zuletzt gab es ein Engagement in der Schüler-B-Kreisliga mit 3er-Teams):

1. Schüler (1. A SchKK Gr. 1):
1 Christoph Wey, 2 Romeo Ladner, 3 Eric Anhalt, 4 Julian Lötte 5 Alexander Hein, 6 Dustin Seifert, 7 Marcel Geiger, 8 Jean-Phillip Hauptmann 9 Conrad Koenen, 10 Linus Ehl, 11 Jacqueline Ehl, 12 Sabrina Ehl MF ? Heimspieltag: Sa 15.30 Uhr, Schmachtenbergarena (TH2)

Die Kettwiger Schüler spielen in dieser 12er-Gruppe mit:

Adler Frintrop 1 (8. d. Vj.)
TuSEM Essen 3 (5. d. Vj.)
DJK Stadtwald 2 (Neuling)
TV Kupferdreh 2 (Neuling)
Eintracht Frohnhausen 2 (Neuling)
RuWa Dellwig 2 (Neuling)
TTV Burgaltendorf 1 (Neuling)
Kettwig v.d.Br. 1 (Neuling, frühere B-Schüler)
GW Essen 1 (Neuling)
DJK Dellwig 1 (Neuling)
TTC Werden 1 (10,. d. Vj. aufgelöst)
TTV Stoppenberg 2 (7. d. Vj.)




Änderungen vorbehalten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.