Bundesliga zu Gast in Breitscheid - Erfolgreiche F1 spielt gegen Düsseldorf und Duisburg

Anzeige
23 Freunde müsst ihr sein - die F-Jugend des MSV Duisburg zu Gast in Breitscheid. Zuvor spielte das Team in der Kreisklasse eins gegen Fortuna Düsseldorf. (Foto: TuS Breitscheid)
Einmal gegen Fortuna Düsseldorf und den MSV Duisburg spielen - der Traum, der für viele Fußballer unerreichbar bliebt, wurde jetzt für die F1-Jugend des TuS Breitscheid wahr.

Durch ihre Meisterschaft in der Kreisklasse sicherten sie sich nun das Ticket für die Kreisklasse eins und trafen dort nun in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel auf Fortuna Düsseldorf. Schnell machten sich die spielerischen Unterschiede offenbar, am Ende siegte der Gast aus der Landeshauptstadt mit 10:2 – doch Spaß hatten die Breitscheider das komplette Spiel lang.
Die gute Leistung des TuS sprach sich dann bis nach Duisburg herum und die F 1 des MSV bat um einen Termin für ein Freundschaftsspiel. So ergab es sich dann, dass die Breitscheider Jungs innerhalb von nur drei Tagen gegen den Nachwuchs der beiden Bundesliga-mannschaften antreten durften.
Beim Heimspiel gegen den MSV Duisburg hielten sie auch lange sehr gut mit, glichen ein 0:2 aus und hatten sehr starke Szenen. Aber letztendlich zeigte sich auch hier, dass die Gegner dann doch eine Klasse zu stark waren. Am Ende siegte der MSV mit 9:3. Aber immerhin waren die gegnerischen Trainer auch vom TuS Breitscheid angetan und luden drei Spieler zum Probetraining ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.