Drei Tore von Piefky - Mintarder Fußballmädels in der nächsten Pokalrunde

Anzeige
Souverän erreichten die U17 Mädchen der DJK Mintard in Düsseldorf die zweite Runde des Niederrheinpokals. Gastgeber TSV Urdenbach wurde deutlich mit 3:0 bezwungen. Dreifache Torschützin für die Blau-Weißen war Jessica Piefky.
Die U13 Mädchen siegten auf heimischer Anlage nach einer sehr guten Leistung gegen Westfalia Anholt verdient mit 5:1. Nach sieben Minuten erzielte Malena Feldmann nach einem indirekten Freistoß aus acht Metern den Führungstreffer. Eine der vielen guten Tormöglichkeiten nutzte Riona Liß. Spätestens nach dem 3:0 durch Lucie Letmathe war klar, dass sich die Mädels den Einzug in die zweite Pokalrunde nicht mehr nehmen lassen würden. Nach der Pause krönte Letmathe ihre gute Leistung mit einem Doppelpack.

Zweite Runde

Die zweite Runde des Niederrheinpokals ist bereits am Karnevalssamstag, 14. Februar. Die U13 trifft dann im Achtelfinale um 11.30 Uhr auf den 1.FC Mönchengladbach und die U17 um 13 Uhr auf den Nachwuchs des Bundesligisten SG Schönebeck.
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.