Karten-Verlosung: Gewinnen Sie Tickets für Heimspiele von Rot-Weiss Essen, Tusem Essen, den Wohnbau Baskets und der SGS Essen

Anzeige
Marcel Platzek und Christian Knappmann von Rot-Weiss Essen freuen sich über den Sieg gegen gegen Kris Thackray und Niko Opper von Alemannia Aachen und natürlich auch mit den Gewinnern unserer Verlosung. (Foto: Gohl)
 
Gleich für zwei Heimspiele werfen die Zweitliga-Handballer von Tusem Essen Tickets in den Lostopf. (Foto: Gohl)

Eine ganz besondere Verlosung die jede Menge „Lust auf Sport“ macht hat die Sportredaktion des Lokalkompass Essen zusammengestellt, in dem es Tickets für jede Menge Top-Sport aus Essen zu gewinnen gibt.


Sie sind die vier Topteams aus Essen in den drei vor allem zuschauertechnisch beliebtesten Sportarten - die Mannschaften von Rot-Weiss Essen in der Fußball-Regionalliga, der SG Schönebeck in der Frauenfußball-Bundesliga, der Wohnbau Baskets in der 2. Basketball-Bundesliga und den Zweitliga-Handballern des Tusem.

Einsendeschluss für die Wohnbau Baskets ist der 2. Oktober 12 Uhr

Mit unserem Verlosungspaket können Sie ganz dicht ran und etwa 5x2-Tickets für das erste Heimspiel der Wohnbau Baskets in der 2. Basketball-Bundesliga gegen Heidelberg am Donnerstag, 3. Oktober, um 16 Uhr in der Sporthalle „Am Hallo“ gewinnen. Wer bei diesem sicherlich spannenden Spiel dabei sein möchte, der schickt bis Mittwoch, 2. Oktober, 12 Uhr eine E-Mail mit seinem Namen, seiner kompletten Anschrift und einer Telefonnummer unter der er tagsüber erreichbar ist, an gewinnspiele@stadtspiegel-essen.de
Außerdem halten wir für Sie am Sonntag, 1. Dezember, ein ganz besonderes Fußball-Schmankerl parat. Dann gastiert um 15 Uhr der amtierende Deutsche Frauenfußball-Meister und Championsleague-Sieger VfL Wolfburg im Stadion Essen. Für dieses Spiel verlosen wir zusammen mit der SGS Essen 3x2-VIP-Tickets.
Alleine diese beiden Spiele versprechen schon viel Spannung und tollen Sport, doch es wird noch besser. Glauben Sie nicht? Können Sie aber.
So beteiligen sich auch die Zweitliga-Handballer des Tusem an unserer Verlosung zur „Krone des Essener Sports“. Und der Traditionsverein von der Margarethenhöhe zeigt sich ganz besonders spendabel. Im Jahr eins nach dem Abstieg aus der Eliteliga wollen die Männer um Trainer Mark Dragunski diesen sportlichen Betriebsunfall schnellstens wieder gut machen und mit einer großen Fan-Unterstützung den Wiederaufstieg packen. Daher legen die Tusem-Handballer gleich zehn Tickets in die Lostrommel. Und zwar 5x2 Freikarten für das Spiel am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr gegen EHV Aue und 5x2-Tickets für das Spiel am Sonntag, 27. Oktober, um 18 Uhr gegen die DJK Rimpar Wölfe.


Einsendeschluss für Rot-Weiss Essen, SGS Essen und Tusem Essen am 8. Oktober

Eine Verlosung für jede Menge „Lust auf Top-Sport in Essen“ wäre natürlich nicht vollständig, wenn nicht auch die Regionalliga-Fußballer von Rot-Weiss Essen dabei wären. Zwar ist noch nicht klar für welches Heimspiel es Tickets gibt, das behält sich der Verein noch vor und klärt es direkt mit den Gewinnern ab, aber es liegen auch 3x2-Tickets für zwei Sitzplätze bei einem Heimspiel von Rot-Weiss mit im Lostopf.
Wer jetzt Tickets gewinnen möchte, der sendet eine E-Mail mit seinem kompletten Namen, seiner vollständigen Anschrift und einer Telefonnummer unter der er tagsüber erreichbar ist und dem Stichwort SGS, RWE oder Tusem, bis Dienstag, 8. Oktober - ausgenommen sind die Karten für die Wohnbau Baskets - an gewinnspiele@stadtspiegel-essen.de. Die Gewinner werden ausgelost und benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.