KSV-Tischtennis: 4. Herren betätigen sich als "Gipfelstürmer"!

Anzeige
Die 4. Mannschaft des KSV stellt sich zum Foto (oben v.l.n.r.): Melanie Grote, Dietmar Jansen, Rolf Breuer, Jörg Passiep, Britta Fabig-Jansen, Julian Knorr - unten (v.l.n.r.:= Mannschaftsführer Dieter Kral, Kevin Hein, Michael Klein und Peter Richter.
Essen: Kettwig | In Kleinbusstärke angetreten - 3 weibliche und und 13 männliche Aktive der Sparte Tischtennis im Kettwiger Sportverein 70/86 gehören zum Team - startete die 4. Mannschaft nicht nur mit einem 9:2 Erfolg über DJK Franz-Sales-Haus V als Neuling der 3. Herrenkreisklasse in die neue Sasison. Nein, sie legte nun auch noch einen weiteren Sieg nach:
Mit einem 10:0 Kantersieg im zweiten Saisonmatch über DJK Dellwig 1910 V setzte sich das 4. Herrenteam des KSV überraschend an die Tabellenspitze der 3. Herrenklasse. Lediglich 2 Sätze fielen an die Gäste, die ohne ihre etatmäßigen Nr. 1 und 5 nach Kettwig gereist waren. Folgendes Sextett war erfolgreich: Julian Knorr, Kevin Hein, Michael Klein, Melanie Grote, Dietmar Jansen und Jörg Passiep.
Ebenso fielen alle 3 Anfangsdoppel an die Kettwiger Gastgeber.
Auch die nächste Partie beim Absteiger der letzten Saison und derzeitigen Tabellenvierten Post- und Telekom Essen III erscheint durchaus lösbar.
Am Dienstag 17. September treffen die beiden Mannschaften in der Friedenschule, Schinkelstr. 2 in Essen-Ost aufeinander.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.