KSV-Turner heben ab

Anzeige
Die Turnriege des Kettwiger SV kann mit dem neuen Trampolin große Sprünge machen.Foto: Bangert
Neues Trampolin eingeweiht / Kooperation mit dem Düsseldorfer Flughafen

Am Samstag wurde das neue Trampolin des Kettwiger Sportvereins (KSV) in der Turnhalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) eingeweiht. Gespendet wurde es vom Nachbarschaftsbüro des Flughafens Düsseldorf.

Mit dem neuen Trainingsgerät erweitert der KSV seine Kapazitäten in der beliebten Trampolin-Turngruppe und kann so in Zukunft mehr Kinder und Jugendliche trainieren.

Jugendarbeitdes KSV fördern

Das neue Trampolin ist das Pilotprojekt für eine neue Kooperation, die der KSV mit dem Nachbarschaftsbüro des Düsseldorfer Flughafens eingegangen ist.
Mit 2.500 Euro für das Trampolin unterstützt der Flughafen den Sport in Kettwig und lässt die Sportlerinnen und Sportler des KSV im wahrsten Sinne des Wortes abheben. Mit großen Sprüngen zeigten die Kinder und Jugendlichen bei der Einweihung des neuen Sportgerätes, wieviel Spaß das Fliegen macht und welch tolle Akrobatik mit dem Trampolin möglich ist.
Die Zusammenarbeit zwischen KSV und dem Nachbarschaftsbüro des Flughafens Düsseldorf soll auch zukünftig Projekte im Rahmen der Jugendarbeit des Sportvereins fördern. Weitere Informationen zum Sportangebot des KSV finden Interessierte auch im Internet unter www.ksv.ruhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.