Mintarder C-Junioren starten in die Qualifikation

Anzeige
Die C-Junioren der DJK Mintard.

Die C-Jugend der DJK Blau Weiß Mintard holte sich gleich im ersten Qualifikationsspiel zum Aufstieg in die Niederrheinliga eine empfindliche Niederlage ab. Gegner war die Mannschaft von Hamborn 07.

Dass sich ein Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften auftat, war bereits nach fünf Minuten zu sehen, denn da führten die Gäste schon mit 3:0 gegen ein vollkommen überforderte und verunsicherte Mintarder Mannschaft. Hamborn schaltete nach diesem furiosen Auftakt einen Gang zurück. Mintard erholte sich von dem anfänglichen Schock, ohne allerdings irgendwelche nennenswerte Aktionen nach vorne setzen zu können. Pfoste und Latte sowie Mintards Torhüter Yannick Fecke verhinderten zunächst weitere Tore, zur Pause hieß es 4:0 für die Gäste.

Munteres Torschießen

In der zweiten Spielhälfte ging das muntere Torschießen der Hamborner weiter, nach einer Stunde hieß es dann 8:0 für die Gäste aus Duisburg. Letztlich konnten die Gastgeber noch froh sein, dass sie nicht mit einer zweistelligen Niederlage in die Qualifikation starteten.
Unterm Strich ist festzuhalten, dass der heutige Gegner in allen Belangen überlegen war, für Mintards Trainer Tommy Cvetkovic wird die Aufgabe darin bestehen, die Mannschaft wieder aufzurichten, so dass sie mit neuem Mut in die nächste Aufgabe gegen den VfR Fischeln geht. Am Samstag, 15. Juni, beginnt um 15 Uhr die Partie auf Krefelder Kunstrasen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.