SV Leithe-DJK Blau Weiß Mintard 0: 6 (0:2) C-Junioren Leistungsklasse

Anzeige
Meisterschaftsspiel vom Samstag, 21.02.2015

Trotz mehrerer kranker und verletzter Spieler kam die Mintarder C1 zu einem klaren 6:0-Sieg gegen das Schlusslicht aus Kray. Auf schwer bespielbarem Ascheplatz zeigte sich das Ruhrauenteam gegenüber dem Steele-Spiel verbessert, zumal taktische Vorgaben besser umgesetzt wurden.

In einem einseitigen Spiel hätte Mintard sogar mit noch einem höheren Ergebnis vom Platz gehen können, doch drei Tore wurden durch den Schiedsrichter aberkannt. Auf dem matschigen Untergrund zeigte sich Mintard jedoch davon unbeeindruckt. Maurice Oebel und Janik von der Burg stellten die Weichen schnell auf Sieg. In der 2. Hälfte legten Julian Kolar (2) und nochmals Janik (2) zum ungefährdeten 6:0-Sieg nach.

Anzuerkennen ist der unermüdliche Einsatz des Leithe-Teams, dessen Abstieg eigentlich besiegelt ist.

Für Mintard waren dies wichtige 3 Zähler. Der Abstand auf Platz 6 beträgt 11 Punkte. Platz 4 ist lediglich 2 Zähler, Platz 3 vier Zähler entfernt.

Allerdings wartet jetzt ein richtiger Brocken auf Mintard. SV Kupferdreh kommt Samstag in die Aue. Um 10.30h wird gespielt.

Gegen Leithe spielten:

Vincent von Domarus, Max Schüngel, Sven Figur, Nick Ruthmann, Tim Röder, Jan Hündlings, Alexandro Fengler, Maurice Oebel, Nico Erbslöh, Janik von der Burg, Lennart Wessing, Oscar Speight, Tim Schlunken und Julian Kolar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.