Weite Anreise

Anzeige
Die blau-weissen Mintarderinnen hielten gegen die rot-weissen Essenerinnen gut mit. Foto: Bangert
Essen: Kettwig-Kurier |

DJK Mintard Damen hatten es gleich zweimal mit Rot-Weiss Essen zu tun und wollen ins Halbfinale


Mit beiden Teams des Rot-Weiss Essen konnten sich die blutjungen Mintarder Damen messen. Während es gegen den souveränen Aufsteiger noch nicht ganz reichte, lohnte sich die weite Anreise zur Partie gegen RWE II, die DJK trat mit einem Dreier im Gepäck die Heimfahrt an.

DJK Mintard Damen gegen Rot-Weiss Essen 2:6
Gegen den schon als Meister feststehenden Gast aus dem hohen Essener Norden war an Christi Himmelfahrt kein Kraut gewachsen. Die Mintarder Damen lagen schnell mit 0:3 hinten, Linda Pleß verkürzte kurz vor der Pause. Als in der 50. Minute Maren Schönherr sogar der 2:3 Anschlusstreffer gelang, keimte fast schon Hoffnung auf eine Sensation auf, die aber die Gäste schnell wieder zunichtemachten.
Dreimal musste DJK-Torhüterin Anna Lena Höhne noch das Leder aus dem Netz holen. Trainer Stefan Budde konnte jedoch zufrieden sein mit seinen Schützlingen, denen die Zukunft offen steht.

Tor des Tages

Rot-Weiss Essen II gegen DJK Mintard Damen 0:1
Nun mussten die DJKlerinnen selbst die lange Reise antreten, um morgens gegen 9 Uhr im Altenessener Kaiserpark anzutreten. Über weite Phasen des Spiels tat sich ergebnistechnisch rein gar nichts, bis in der 70. Minute Goalgetterin Maren Schönherr der einzige Treffer des Tages gelang.
Nach diesem Dreier stiegen die blau-weissen Damen hoch auf den neunten Platz und könnten in den verbleibenden drei Partien sogar noch weiter klettern. Heute Abend geht es jedoch zunächst im Viertelfinale des Kreispokals zum Bezirksligisten SV Leithe auf Asche. Der Einzug ins Halbfinale wäre für das erst im letzten Sommer neu gegründete Mintarder Team eine schöne Bestätigung der bisherigen Leistungen.

So rollt’s Leder:

Mittwoch, 11. Mai:
19 Uhr: SV Leithe gegen DJK Mintard Damen, Wendelinstraße.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.