14. Kulturcafé im Café Fee

Wann? 03.09.2016 15:00 Uhr bis 03.09.2016 18:00 Uhr

Wo? CaféFee, Karnaper Markt 1, 45329 Essen DE
Anzeige
Tom Chudzik (Foto: Foto von Tom Chudzik zur Verfügung gestellt)
 
Plakat 03.09.2016
Essen: CaféFee | Das Kulturcafé im CaféFee, Karnaper Markt 1, 45329 Essen startet zum 14ten Mal!
Von 15.00 - 18.00 Uhr wird das Publikum mit Songs und Gedichten unterhalten. Der Eintritt ist frei!


Das Projekt-Team Carnap Art freut sich, dass diesmal diese Künstler mit dabei sind:

Tom Chudzik

Klimperpop aus Düsseldorf!
Ob auf der Straße, beim Wohnzimmerkonzert oder auf großen Bühnen: Tom Chudzik fühlt sich überall zuhause. Seine Musik besteht aus einer minimalistisch gespielten Gitarre und seiner markanten Stimme. Texte von heiter bis zynisch laden zum Nachdenken und sich wiederfinden ein.
Zur Homepage: Tom Chudzik


Heike Weiher

...über sich: "Da ich schon immer gerne gesungen habe, dachte ich im Alter von 15 Jahren, es wäre nett, dazu Gitarre zu spielen. Meine erste Gitarre bekam ich dann zu Weihnachten, und wir waren jahrelang ein unzertrennliches Gespann. Unterricht hatte ich keinen, sondern ich habe mir alles selbst beigebracht.
In den Jahren 94 bis 96 war ich Mitglied einer Coverband, in der ich gesungen und Bass gespielt habe. Wir hatten einige Auftritte bei Gemeindefesten in Essen und Mülheim.
1997 bis 2000: Mehrere Auftritte im Duo oder Trio, aber immer am Bass und nicht an der Gitarre.
Seitdem gelegentliches gemeinsames Musizieren im Gitarren-Duo. Ansonsten habe ich eigentlich täglich eine meiner Klampfen in der Hand, denn meine Kitakinder lieben es."


Petra Schleich

...geb. in Buer i. Westfalen, wohnt in Gelsenkirchen-Resse. Von ihrem Vater, der sehr schöne Metallobjekte herstellte, und ihrem Onkel, der als Maler in Minden anerkannt war, hat sie ihr kreatives Talent geerbt. Nach der Ausbildung in der Textilbranche mit dem Schwerpunkt Ausbildung kam sie in Berührung mit dem Material Seide. Von da an war ihr Weg als Seidenmalerin vorbestimmt. Es gibt kein Material auf dem die Farben so brillant wirken wie auf Seide. Sie besucht bis zum heutigen Tage Seidenmalkurse, um immer weitere Experimente auf dem edlen Material auszuprobieren. Durch viele Ausstellungen und Kunstmärkte, in Verbindung mit dem Künstlerzirkel Westerholt e.V., fand sie außerdem Gefallen an der Acryl-Malerei. Hierzu besuchte sie mehrere Workshops, um sich mit dem Werkstoff vertraut zu machen.
Sie kann mittlerweile auf reichliche Kunstmarkterfahrung (Schloss Lembeck, Westerholter Kunstmarkt, div. Märkte in Herten, WAT-Kreativ, Kunstausstellung im Mülheimer Museum Fünte, Ausstattung der 10. Geologentagung der TFH, Bochum usw.) zurückschauen. Ihre Kunstwerke finden in Cafés auch außerhalb Ihrer Heimatstadt regen Anklang.
Als weitere Schaffensperiode hat sie auch die Fotografie, und hier besonders die Makrofotografie entdeckt. Ihre Fotografien finden sich in Ihren Seiden- und Acrylbildern wieder.
Bei Ihren vielen Hobbys kommt auch die Musik nicht zu kurz. Durch den Besuch der Musikschule hat sie das Spielen der Querflöte erlernt. Mit ihr spielt sie zahlreiche Balladen aus der irischen Musik. Aber auch andere ernste Stücke befinden sich in ihrem Repertoire
Durch ihren immer wieder großen Ideenreichtum ist sie mittlerweile auch in das Gebiet der Literatur eingestiegen. In kleinen Gedichten und Geschichten hat sie ihre Gefühle und Sichtweisen mit Illustrationen festgehalten. Bei vielen öffentlichen Veranstaltungen hat sie schon selbstgeschriebene Texte, die großen Anklang fanden, vorgetragen.


Christoph Biermann

Der Liedermacher Christoph Biermann kommt aus Hamburg. Er lebt jetzt im Ruhrpott und ist bekannt in der Liedermacherszene. Songs und Chansons, die aus seiner eigenen Feder stammen, umschreiben Banalitäten des Alltags, Emotionen und das ein oder andere Skurrile. Er spielt seit 50 Jahren Gitarre und schreibt seit einigen Jahren seine Stücke selbst.



Hier findet Ihr ein paar Videos von vergangenen Veranstaltungen (nicht vollständig):
Carnap Art - Videos
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.