90 Minuten lang Kinderkram: Karlschüler stöberten im Ruhr Museum

Wann? 23.01.2015 14:30 Uhr bis 23.01.2015 16:00 Uhr

Wo? Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen DE
Anzeige
(Foto: Gohl)
Essen: Zeche Carl |

Kinder aus der Altenessener Karlschule besuchten Depots, Museumswerkstatt und mehrfach die Dauerausstellung des Ruhr Museums. Sie entdeckten viel über Tiere im Museum und Tiere im Ruhrgebiet. Aber sie lernten auch etwas über die Aufgaben, die ein Museum hat. Was sie gelernt haben, zeigen sie am Freitag in ihrem eigenen „KinderKramMuseum“.

Es ist eine Ausstellung für nur 90 Minuten: Am 23. Januar sind von 14.30 bis 16 Uhr in der Zeche Carl kleine Dinge zum großen Thema „Mensch und Tier“ zu sehen. Sie wurden von Grundschulkindern aus Altenessen gefunden, gesammelt, erforscht, kreativ bearbeitet und werden nun in speziellen Boxen präsentiert.

Ausstellung am Freitag in der Zeche Carl
Das „KinderKramMuseum: Mensch und Tier“ ist das dritte Projekt von Förderturm - Ideen für Essener Kinder e.V., Karlschule und Ruhr Museum an dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Programm „Kultur macht stark“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.