Achtjähriger Leandro spielt Mozart am 02. Juli 2017 um 11 Uhr in der Kulturkirche

Anzeige
Leandro Bongers
Essen: Alte Kirche Altenessen | Während es für andere Eltern nicht gerade untypisch ist, dass sie ihre Kinder zur Einhaltung der Übungsstunden für die Musikschule ermahnen müssen, spielt dies bei Familie Bongers aus Gladbeck überhaupt keine Rolle. Ihr achtjähriger Sohn Leandro ergreift jede Gelegenheit, um sich ans Klavier zu setzen und zu spielen. Es kommt dann eher einmal vor, ihn bitten zu müssen, jetzt vielleicht für den laufenden Tag dann doch einmal ein Ende zu finden. Leandro spielt herausragende Stücke der klassischen Musik völlig ohne Noten und ist zudem in der Lage, gerade Gehörtes unmittelbar umzusetzen und nachzuspielen. Darüberhinaus improvisiert er sehr gerne und hat begonnen, selbst zu komponieren - natürlich mit Noten und Notenpapier.
Mit zweieinhalb Jahren besuchte Leandro bereits die Musikschule Gladbeck und nahm am Kindergartenprojekt „Klaviergarten“ des Klavierfestivals Ruhr teil. Heute wird er von einem Professor der Folkwang Universität der Künste betreut, wo er in nicht allzu ferner Zukunft als Jungstudent ein Musik-Studium beginnen wird. Leandro ist es durchaus gewohnt, vor „großem“ Publikum im In- und Ausland zu konzertieren. Am Sonntag, den 02. Juli 2017, ab 11 Uhr, wird Leandro eine Matinee mit dem Schwerpunkt Mozart in der Alten Kirche präsentieren.

Alte Kirche Altenessen, Altenessener Straße 423, 45329 Essen
(neben dem Allee-Center)
Eintritt frei, Spenden sind erwünscht
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.