Ausstellungseröffnung „Unsere grüne Hauptstadt“

Wann? 22.06.2017 18:00 Uhr bis 28.08.2017 18:00 Uhr

Wo? Freiraum Weberplatz, Weberplatz 1, 45127 Essen DE
Anzeige
Projekt B1-S1-RS1 (Foto: Claudia Weller)
Essen: Freiraum Weberplatz |

"Unsere Grüne Hauptstadt Europas Essen 2017"

Die IG-RuhrPOTTFotografie, eine Gruppe von frei organisierten Hobby- und Berufsfotografen, hat den Schwerpunkt ihrer Arbeiten in 2017 auf das grüne Hauptstadtjahr gelegt.
10 große Fotoprojekte werden von 50 Fotobegeisterten der Gruppe gemeinsam umgesetzt. Die ausgestellten Arbeiten zeigen einen kleinen Ausschnitt aus diesen Projekten, bei denen es um Wegenetze durch und in die Stadt Essen geht. Es wird ein genauer Blick auf die B1, die S1 und den RS1 geworfen. Zudem sind Fotodokumentationen entstanden über die Vielfältigkeit landwirtschaftlicher Betriebe in Essen, über die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner, das „Urban Gardening“ und die Gemeinschaftsgärten. Weitere Projekte befassen sich mit der Natur der Stadtteile im Wandel der Jahreszeit oder zeigen die vielfältigen Aktivitäten der Bürgerinnen und Bürger in ihrer grünen Hauptstadt. Alle interessanten Orte, die Fotospots der Grünen Hauptstadt, werden in einer Karte zusammengefasst, welche die Projekte und Dokumentationen integriert. Die Karte ist für die Öffentlichkeit im Internet zugänglich -auch über 2017 hinaus- unter:

www.gruenesruhrgebiet.de

Eine Auswahl der Bilder wird vom 22.6. bis zum 28.8.2017 im Freiraum Weberplatz ausgestellt. Am 22.6.2017 um 18:00 Uhr laden die IG-RuhrPOTTFotografie und die Grüne Hauptstadt zur Vernissage ein. Von da an ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Freiraums begehbar sowie nach individueller Vereinbarung. Auf Anfragen sind auch Führungen mit den Fotografen möglich.
Freiraum Webplatz, Weberplatz 1, 45127 ESsen

Öffnungszeiten:
Mittwochs: 15:00-18:00 Uhr
Donnerstags: 15:00-20:00 Uhr
Freitags: 15:00-18:00 Uhr

Zwei spannende Aspekte bietet die Ausstellung. Zm einen ist der Ausstellungsort nur ein temporärer Ausstellungsort und was mit dem Objekt am Weberplatz nach dem 31.12.2017 passiert, ist ungewiss. Zum anderen sind die Essener Bürgerinnen und Bürger aufgerufen die die Fotospot-Karte mit zu gestellten. Sie können ihre grünen Orte und die damit verbundenen Geschichten in dieser Karte ebenfalls hinterlegen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.