Die Kokerei in anderem Licht

Wann? 23.10.2015 21:00 Uhr

Wo? Zollverein, Gelsenkirchener Straße, Essen DE
Anzeige
Foto: Tack/Stiftung Zollverein
Essen: Zollverein |

Letzte Chance für alle Nachtschwärmer: Die Abendführung „Die Kokerei in anderem Licht“ im Denkmalpfad Zollverein findet in diesem Jahr nur noch zweimal statt. Am Freitag, 23. Oktober, und am Freitag, 30. Oktober, zeigt ein Gästeführer jeweils ab 21 Uhr Besuchern die Anlagen der einst größten Zentralkokerei Europas.

Zu Betriebszeiten prägten Lärm und Hitze den harten Arbeitsalltag auf der Kokerei. Heute taucht die Lichtinstallation der britischen Künstler Jonathan Speirs und Mark Major das Industriedenkmal jeden Abend in blaues und rotes Licht. Die Farben verweisen auf das Wasser und auf die große Hitze, die beide bei der Koksproduktion eine wichtige Rolle spielten.

Die Besucher genießen bei der Führung nicht nur das besondere Ambiente, sondern erhalten auch Einblicke in Funktionen und Arbeitsvorgänge der Kokerei. Sie erfahren, wie einst die Kohle zu Koks veredelt wurde, was mit den anfallenden Nebenprodukten passierte und wie sich die Kokerei Zollverein seit ihrer Stilllegung 1993 in einen Standort für Kunst und Kultur verwandelte.
Die Teilnahme an der zweistündigen Führung kostet 10 Euro (nur Barzahlung möglich). Treffpunkt ist am Infopunkt vor der Mischanlage auf dem Kokerei-Gelände. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Fon 0201 2 4 6 8 10 oder per E-Mail an denkmalpfad@zollverein.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.