Essener Buchhandlungs-NERVENKITZEL...

Anzeige
Einladungs Flyer
Essen: City | Eines nachmittags in einer Essener Buchhandlung...
05.09.2015

Buchvorstellung "NERVENKITZEL"
Kriminelle Kurzgeschichten ...
Angst&Schrecken Verlag/Hrsg.: TALIRA TAL

Es ist Samstag. Innenstadt voller Menschen.

Einige davon befinden sich hier, in der Buchhandlung!
Und, dass man auch DORT, kostenlos, einfach einmal einer Lesung lauschen kann, wissen Insider bestimmt…
Sieben der acht Autoren, die sich am NERVENKITZEL beteiligt hatten, waren an diesem Samstag in Essen anwesend und stellten dieses BUCH vor:
„NERVENKITZEL“ – Kriminelle Kurzgeschichten.

Es war einfach spannend und schön, alte Bekannte und auch neue Gesichter dort wiederzusehen. Und, wieder ein Buch mehr im Schrank zu haben, eines, dass man immer einmal gut zur Hand nehmen kann, um seine Nerven ein wenig in Wallung zu bringen. Gespannt saßen auch die Zuhörer dann da, als die Sieben zu lesen begannen…
In der Anthologie sind Beiträge folgender Autoren vertreten:

Lina Claaß, Alexander Pentek, Frank Vollmann, Talira TAL, Thomas Mittelstraß, Martina SPRENGER, Halina Monika SEGA
und…REGINA SCHLEHECK!



Es gibt Heiteres, in diesem Werk, doch in erster Linie gibt es Ironie, Düsteres und sehr unter die Haut gehende Kost! Talira Tal mit ihrem "Leibgericht" und Martina Sprenger starten an diesem Nachmittag mit ihren Beiträgen und hinterlassen bereits reichlich kitzelnde Nerven… „Höflichkeit ist eine Zier“ ist eine Story, die eine unerwartet-interessante Wendung nimmt!
Und auch, wenn man das Büchlein aufschlägt…
gleich die erste Geschichte im Buch „RAUCHZEICHEN“ von Regina Schleheck hinterlässt tiefe Betroffenheit, jedenfalls bei mir.
Als sie diese dann auch noch vorträgt, packt es mich wieder… ja, ich gestehe, ich bin auch ein ausgesprochener Schleheck-Fan.
Ihre Sicht der Dinge, die da draußen so geschehen, oder so oder so ähnlich geschehen könnten, und auch ihre Art, vorzutragen, reißt mich immer wieder mit! Eine Pause ist nach einer solchen Geschichte sicher von Nöten… doch geht es gleich weiter… bei einer solchen Buchpräsentation.
Thomas Mittelstraß ist als Newcomer in der Runde vertreten gewesen und hat wohl reichlich AKTE X movies geschaut seinerzeit.
Bei Frank Vollmann dreht es sich oft um heutige, „moderne“ Missstände, wie Spielsucht und Mobbing.
Halina Sega lässt die Bratpfanne auf ihr Opfer fallen, welches zuvor aber Täter gewesen war und auch Alexander Pentek zeigt, dass sich Nervenkitzel auf vielerlei verschiedene Arten zeigen kann!
NERVENKITZEL… kam an!

Und wenn ich nicht noch weitere wichtige Termine und Treffen gehabt hätte, hätten wir Alle uns auch noch weiter nett unterhalten können… über all´ diese herrlichen kriminellen KURZGESCHICHTEN!

Kurzweilig war es alle Male!

Also, beim nächsten Mal, wenn auch Ihr, wenn auch Sie spontan eine solche Buchvorstellung mitbekommen,
HINSETZEN und lauschen!
Seinen gestressten (Samstags) –Einkauf kann man danach auch getrost fortsetzen!



Text: AAT, Okt.2015
Fotos:AAT, Sept. 2015
1
1
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
9.696
Jürgen Thoms aus Unna | 06.10.2015 | 14:58  
45.990
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 06.10.2015 | 15:25  
50.380
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 06.10.2015 | 17:45  
45.990
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.10.2015 | 00:06  
50.380
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 07.10.2015 | 00:36  
45.990
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.10.2015 | 00:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.