Gedicht "Der blaue Klaus aus Vogelheim"

Anzeige
Der blaue Klaus aus Vogelheim. Mehr Ruhrgedichte gibts auf meiner Homepage.

Im Essener Norden gehts tierisch ab, lest selbst:
Lust auf mehr? Weitere Gedichte aus dem Ruhrgebiet findet ihr hier:


Der blaue Klaus aus Vogelheim


Kanarienvogel Klaus war blau
an sechs von sieben Tagen,
er trank sehr gern und allzu oft
den leckeren Samtkragen.
Der kleine Piepmatz, immer blau,
man lachen ihn oft hörte,
er trank dat Schnäpsken wie Kakao,
wat auch beim Tanzen störte.
Der Tisch fiel um, der Klaus topfit,
die Beatles spielten "Help",
dann kam der Arzt und nahm Klaus mit,
gez is er widder gelb.
Der Monitor am Krankenbett
piepst leise vor sich hin
und heimlich zwitschert Klaus dazu
sich einen Dujardin.
Im Nachbarbett liegt Taube Jupp,
der hat et schwer am Magen,
doch Gott sei Dank hat der versteckt
im Schränksken nen Samtkragen.
Der Klaus war glücklich, Schnaps für lau,
im Krankenhaus gings rund,
der Arzt in weiß, zwei Vögel blau,
dat wurd dem Doc zu bunt.
Erst flogen se zur Tür hinaus,
dann Richtung Vogelheim,
nun zwitschern se im Doppelpack,
dat is der Schluss vom Reim.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.897
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 10.10.2015 | 13:34  
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 16.10.2015 | 14:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.