Geschichten vorlesen unter Piraten und im Lapplandzelt

Anzeige
Wer einmal richtig angefangen hat, mag nicht mehr aufhören: Lesen fasziniert Kinder. Doch nicht in jeder Familie sind Bücher an der Tagesordnung.
Deshalb legen etwa Schulen und Kindertagesstätten Wert auf Lesefeste, um den Kleinen die Geschichten auf spielerische Weise nahezubringen. Im Jugendhof Vogelheim hatte das Essener Lesebündnis e.V. erneut zum Lesefest eingeladen. Beteiligt waren Kitas aus dem Stadtteil sowie die Stadthafenschule.

Wer auch in den Osterferien sich vorlesen lassen möchte, findet in der Zentralbibliothek im Gildehof (nahe Hauptbahnhof) am 27./ 28. März sowie 2./3. April um 11 und 15 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt Bilderbuch-, Sach- und Lachgeschichten, vorgelesen im Lapplandzelt, zum Thema „Ringelschwanz und Tierpopo“.

Fotos: Gohl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.