GRENZEN

Anzeige
Gedanken zum Terroranschlag in Paris am 13. November 2015.

Wie sich erwehren des Todesdolchs Stoß,
der mitten im Herzen
Europa nun traf?
Wie nun bekehren, wenn Grimm aus dem Schoß
aus aller Welt Schmerzen
die Freiheit umwarf?
Wie aufbegehren, wenn man so hilflos
schaut Todeslichtkerzen,
die rauben den Schlaf?
Wie nun umkehren, weil wir grenzenlos
woll‘n Böses ausmerzen,
was Böses bedarf?

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.897
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 16.11.2015 | 14:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.