Inklusives Filmfestival auf Zeche Carl

Wann? 23.10.2015 bis 24.10.2015

Wo? Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen DE
Anzeige
Essen: Zeche Carl |

In den Veranstaltungsräumen des Kurzstummfilmfestivals auf Zeche Carl präsentiert das Franz Sales Haus am 23. und 24. Oktober 2015 die Werke aus den inklusiven Kulturkursen und Workshops der Kulturkooperation „Mal anders“. Angelehnt an das Thema des Festivals „Faden rot - roter Faden“ haben sich die Künstler mit und ohne Behinderung unter fachkundiger Leitung der Künstlerin Susanne Nocke und Kreativ-Trainerin Natalia Trapp aus dem Unperfekthaus mit dem Thema auseinandergesetzt, experimentiert und einzigartige Werke geschaffen, die nun erstmalig dem Publikum gezeigt werden.


Ziel der Kulturkooperation „Mal anders“ und die Ausstellung der Werke ist es einen Raum für Menschen mit und ohne Behinderungen zu schaffen sich mit Kunst auseinanderzusetzen, neue Formen des Ausdrucks kennenzulernen und einen selbstbewussten Umgang mit der eigenen Kreativität zu fördern.

Roter Faden

Das Programm des Kurzstummfilmfestivals beginnt am Freitag um 19 Uhr und Samstag um 18 Uhr. Gezeigt werden insgesamt 33 stumme Kurzfilme unterschiedlichster Genres. Alle Filme sind ohne Laut– und Gebärdensprache und ohne Text und machen das Festival somit zu einem besonderen Erlebnis. Vorgegeben ist der thematische Rahmen „Faden rot - roter Faden“ sowie eine Filmlänge zwischen einer und 11 Minuten, in denen sowohl Amateure als auch Profis unterschiedliche Thematiken und Filme aller Art entwickelt haben.
Begleitet werden die Filmvorführungen durch ein Rahmenprogramm mit abschließender Preisverleihung in Laut– und Gebärdensprache und einer Abschlussparty am Samstagabend. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Weitere Informationen bezüglich der zahlreichen Kulturangebote des Franz Sales Hauses unter Tel 0201 . 27 69 - 107/ - 108 oder auf www.franz-sales-haus.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.