Mit einem wahren Klangfest überraschte der Pianist Thomas Sieg das Publikum in der Alten Kirche.

Anzeige
Essen: Alte Kirche Altenessen | Ein Klavierkonzert der besonderen Art bescherte der Pianist und Komponist Thomas Sieg seinem Publikum in der Alten Kirche in Altenessen.

Seinen ausgeprägten Sinn für Klangfarben und dynamischer Schattierungen brachte er eindrucksvoll zum Ausdruck. Dass er seinen Schumann in und auswendig kann, hat er eindrucksvoll in seinem einstündigen Solokonzert dargestellt.

Unter anderem bildeten die Schwerpunkte des Konzertes des Pianisten und Komponisten Thomas Sieg Werke von Mozart und Debussy. Ferner begeisterte der Künstler mit sieben seiner eigenen komponierten Werke.
Den Schwerpunkt seiner Arbeit legt der erst 25-jährige Künstler auf die Werke von Robert Schumann, einer der bedeutendsten deutschen Komponisten und Pianisten der Romantik, der Werke wie die „Kinderszenen“ (1838) und die „Rheinische Symphonie“(1850) schrieb und auch als Musikkritiker arbeitete. Er wurde am 1810 in Zwickau geboren und starb am 1856 im Alter von 46 Jahren.
Beim Mühlheimer Festival für Neue Musik "Utop!e jetzt" 2016 war Thomas Sieg an der Aufführung der Werke von Dieter Schnabel unter der Leitung des Komponisten beteiligt.
Thomas Sieg konzentriert sich überwiegend auf Klaviermusik, schreibt aber auch für Orchester, Chor- oder Kammerbesetzungen. Werke von Thomas Sieg wurden bereits an mehreren Orten in Deutschland sowie im Ausland, wie beispielsweise in China an der Staatsoper Guangzhou, aufgeführt.
Thomas Sieg ist unter anderem als Klavierlehrer, in verschiedenen Orchestern engagiert und darüber hinaus auch als Organist und Musikkritiker tätig. Seine einfühlsame Art in sein Instrument verschmolzen zu einer dynamischen Einheit.
Zum Abschluss seines Konzertes bedankte sich das Publikum beim Künstler mit anhaltenden Ovationen , dem dann noch eine Zugabe folgte. Thomas Sieg ist ein begnadeter Künstler, der in der Welt der klassischen Musik noch einiges bewegen kann.
Friedel Frentrop
(stellv. Kulturbeauftragter im Bezirk V)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.