Ökumenische Kirchennacht in zwanzig Essener Kirchen

Wann? 13.11.2015 18:00 Uhr

Wo? Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, 45127 Essen DE
Anzeige
Einer der Veranstaltungsorte der Ökumenischen Kirchennacht: Das Aposelzentrum in Frohnhausen mit Apostelkirche, Forum und Apostel-Notkirche
Essen: Haus der Evangelischen Kirche |

„Meine Seele erhebt den Herrn“, der Beginn des Magnifikats aus dem Lukasevangelium, steht als Überschrift über einer Ökumenischen Kirchennacht, zu der die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK) am Freitag, 13. November, von 18 bis 24 Uhr einlädt. Zwanzig ausgewählte Kirchen öffnen ihre Türen zu vielfältigen biblischen Impulsen, Vorträgen und Präsentationen, Kreativität, Theater und Musik. Um 23 Uhr findet ein gemeinsames Abschlusskonzert in der Erlöserkirche statt. Der Eintritt ist überall frei.

Thema der Kirchennacht ist das Magnifikat aus dem Lukasevangelium

Jedes Programm wird durch ein ökumenisches Team vorbereitet, die Anzahl der Kirchen wurde auf zwanzig begrenzt und ein besonderes, verbindenes Thema gibt es auch – eben jenes Magnifikat, auch bekannt als „Lobpreis der Maria“, aus dem ersten Kapitel des Lukasevangeliums, Verse 46 bis 55. „Quer durch die Stadt freuen sich Christinnen und Christen aus den unterschiedlichsten Gemeinden und Kirchen an diesem Abend auf die Begegnungen mit vielen Mitmenschen unserer Stadt. Schön, wenn auch Sie sich einladen lassen!“, wirbt Pastor Lars Linder, Vorsitzender der ACK Essen, um neugierige Gäste.

Vielfältige Bibelarbeiten und künstlerisch-kreative Angebote

Das Programm ist in drei Teile gegliedert: Ab 18 Uhr erwartet die Besucher in allen beteiligten Kirchen ein biblischer Impuls, der sich in ganz verschiedenen Formen mit dem Magnifikat beschäftigt – ob als klassische Bibelarbeit, Bibliolog, Bibellesung oder Bibliodrama. „Wir haben diesen berührenden Text ausgesucht, weil er den Blick auf den lebendigen Gott lenkt, der die Mitte allen Lebens ist“, erläutert Linder. Von 20 bis 22 Uhr folgt ein individuelles Programm, das sich in vielfältiger Form künstlerisch-kreativ mit dem Lobgesang der Maria auseinandersetzt: Geplant sind Theater, Lesungen und Performances, Ausstellungen und Talkrunden und natürlich auch Musikalisches mit Klassik, Gospel oder Jazz.

Gemeinsames Abschlusskonzert in der Erlöserkirche

Den Abschluss bildet um 23 Uhr ein zentrales Konzert in der Erlöserkirche (Bismarckstraße/Ecke Kurfürstenstraße), zu dem aus allen Stadtteilen Besucher in der Innenstadt erwartet werden: Das Essener Duo „2Flügel“ (www.2Flügel.de) wird mit Wortwitz, Gesang und kunstvollem Klavierspiel, mit vielfältigen Variationen bekannter Lieder sowie mit nachdenklicher Spiritualität für einen bewegenden Abschluss dieses „kleinen ökumenischen Kirchentages am Abend“ sorgen.

Das komplette Programm im Internet:

Alle teilnehmenden Kirchen und das komplette Programm stehen im Internet auf der Seite www.kirchennacht-essen.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.