Schulfest an der Zollvereinschule

Anzeige
Schulfest an der Zollvereinschule
Als sich gegen 14 Uhr nach einem heftigen Schauer strahlender Sonnenschein einstellte, begann unser Schulfest mit der Eurovisionshymne, vorgetragen von unserer Blockflötengruppe. Unsere JeKi Gruppen spielten im Orchester Kunterbunt und zeigten, dass sie ihre Instrumente bereits nach kurzer Lernzeit perfekt beherrschen. Abgerundet wurde die Einführung zu unserem Schulfest von einer Gruppe, die spanische Tänze zeigte.

Jetzt konnten unsere Kinder ihr Geschick bei den zahlreichen Spielen unter Beweis stellen, was ein Teil der nachfolgenden Fotos zeigt.
Gleich ob beim Dosenwerfen, Torwandschießen, Holzschuhlaufen, Kricket, Boccia, schnellen Durchkriechen des Eurotunnels, Stiefelweitwurf, Eishockeyspiel, Skilaufen, Kühemelken oder Erklimmen von aufeinander zu stapelnden Kisten: Unsere Kinder erwiesen sich als wahre Künstler.

Unsere JeKi Gruppen glänzten noch zweimal bei kurzen Konzerten, in denen sie ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellten.

Für das leibliche Wohl sorgten unsere Eltern. Sie grillten Würstchen, boten Getränke, Kuchen und Salate an. Ein gemütlich eingerichtetes Cafe und ein Biergarten luden zum Verweilen ein.

Kurz: Unser Schulfest war ein toller Erfolg.

Ich danke allen Eltern, die uns durch zahlreiche Spenden und ihren aktiven Einsatz unterstützt haben. Ebenso danke ich der Feuerwehr, die trotz starker Belastung (sie fuhr am gleichen Tag wieder nach Magdeburg, um den Flutopfern zu helfen) präsent war.
Nicht zu vergessen ist unser Hausmeister, Herr Schneider, der wie immer allgegenwärtig war und half, wo immer es nötig war.
Ganz besonders danke ich meinen Kolleginnen, die in unzähligen Stunden schon lange vor diesem Schulfest mit den Vorbereitungen begonnen hatten und so den Grundstein für diesen Erfolg gelegt haben.

Hermann Stelmaszyk
www.zollvereinschule.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.