SOLIDARITÄTSPREIS FLÜCHTLINGSHILFE DER FREDDY FISCHER STIFTUNG UND DER NRZ

Anzeige
11.05.2015 Essen. Auftakt der Jury Sitzung zum Solidaritätspreis bei der NRZ in Essen. Im Bild die Jury Ibrahim Yetim und Freddy Fischer vorn sitzend und Reinhard Wiesemann,Thomas Kufen,Stephan Heuser und Manfred Lachniet .

:: SOLIDARITÄTSPREIS FLÜCHTLINGSHILFE ::
:: DIE GEWINNER STEHEN FEST ::



Dieses Jahr suchten die Freddy Fischer Stiftung und die NRZ Menschen und Initiativen, die sich um Mitmenschen kümmern, die Hilfe am dringendsten benötigen. Hunderte Ehrenamtler kümmern sich – meist ohne großes Aufhebens – um Flüchtlinge. Ihnen soll der Solidaritätspreis 2015 ein Dankeschön sein!

Ausgezeichnet werden alle Preisträger am 24. Juni im NRW-Landtag von unserer Ministerpräsidentin Hannelore Kraft!

DIE PREISTRÄGER SIND

1. Platz "1.Fc Stoppenberg e.V.", ESSEN € 4.000,-

2. Platz: "THEATERKOLLEKTIV RUHRORTER", MÜLHEIM/OBERHAUSEN € 2.000,-

3. Platz GEMEINSCHAFTLICH: EVA DANNER, HÜNXE UND JANINA QUANZ, ESSEN jeweils € 500,-

Sonderpeis: HAYAT KETFI, MOERS/KAMP-LINTFORT € 500,-

Sonderpreis des Unperfekthauses: Berufskolleg für Technik Moers € 2.500,-

Sonderpreis des Linuxhotels: VIA - Verband für Interkulturelle Arbeit, DUISBURG € 1.000,-

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND VIELEN DANK AN ALLE BEWERBERINNEN UND BEWERBER!!!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.