StreetArt Festival läuft auf Zollverein

Anzeige
Wie schon in den Vorjahren kombiniert das Festival Graffiti, Breakdance und mehr. (Foto: Gohl)
Essen: Schacht XII | Seit dem 12. August läuft das StreetArt Festival auf dem Welterbe Zollverein. In fünf Workshops werden Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren täglich von professionellen StreetArt-Künstlern begleitet.

Noch die ganze Woche lang haben sie dabei Gelegenheit, etwa beim Hip-Hop Dance neue Schritte zu lernen, sich für Breakdance Tipps zu holen, mehr über Graffiti zu lernen.

Abschlusspräsentation

Die Abschlusspräsentation der Texte, Bilder und Choreografien findet am kommenden Samstag, 17. August, um 17 Uhr in Halle 12 auf Schacht XII des Welterbes Zollverein statt. So kostenlos wie die Teilnahme an den Workshops ist auch der Eintritt für die Präsentation: Er ist für alle Interessierten frei.

Mit dem StreetArt Festival hofft die Stiftung Zollverein, Jugendliche aus den umgebenden Stadtteilen stärker in das Leben auf dem Welterbe einzubinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.