Tellerrand? Darüber sind wir hinweg!

Anzeige
Essen: Galerie Alte Mitte |

Die Kreative Klasse e.V. beteiligt sich am Forum d’Avignon Ruhr.

Essen / Ruhrgebiet – Im Rahmen der Vernissage des N.I.C.E Awards stellt sich die Kreative Klasse Ruhr in einem Kurzvortrag vor und sorgt außerdem für das musikalische Begleitprogramm am 22. September in der Galerie Alte Mitte in Essen durch das Ensemble Ruhr, denn Digital ist Kultur – Kultur ist Ensemble Ruhr.
Beim diesjährigen N.I.C.E. Award werden innovative Spillover-Projekte aus den Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft unter dem Thema „Solving the World‘s Major Challenges ausgezeichnet.
Die Kreative Klasse Ruhr ist als interdisziplinäres Netzwerk im Sinne des Forum d’Avignon Ruhr in der Region Ruhrgebiet aktiv. Sie stellt sich den aktuellen Transformationsprozessen der Gesellschaft und sorgt durch interdisziplinären Austausch und integrative Strategien für den Blick über den Tellerrand der Mitgliedsunternehmen. Daraus haben sich bereits eine Vielzahl von Kooperationen gebildet und Partnerschaften neuer Art wachsen und bilden den Grundstein für die erfolgreiche und nachhaltige Weiterentwicklung nicht nur der Unternehmen, sondern auch der Region.

Forum d’Avignon Ruhr 2015

Das Forum d’Avignon Ruhr gründet auf einer deutsch-französischen Partnerschaft zwischen dem Think Tank Forum d’Avignon und ecce. Ziel ist es, einen Beitrag zur Gestaltung der Zukunftspolitik zu leisten indem europäische AkteurInnen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur zusammengeführt werden. Die vierte Ausgabe des Forum d'Avignon Ruhr findet am 22./23. September 2015 in Essen statt.

Ensemble Ruhr – spartenübergreifend neues Publikum gewinnen

Das Ensemble Ruhr ist ein Orchester aus der Region für die Region – stolz führt es die Ruhr im Namen. Es ist das einzige professionelle, von den Musikern gemeinsam geleitete und ohne Dirigenten auftretende Kammerorchester im Ruhrgebiet und versammelt ausgezeichnete Musiker, die bereits mit preisgekrönten Kammermusik-Formationen, wie dem Signum Quartett oder dem Morgenstern Trio, international für Aufsehen sorgten. Von der Bundesregierung wurde das Ensemble Ruhr 2014 mit dem Titel „Kultur- und Kreativpilot“ ausgezeichnet und ist damit einer der Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs. Mit spannenden, oft spartenübergreifenden Konzertprojekten, etwa mit bildenden oder Performancekünstlern, an außergewöhnlichen Orten begeistert das Ensemble Ruhr altes wie neues Publikum für zeitgemäßen Hörgenuss aus sämtlichen musikalischen Epochen. http://www.ensembleruhr.de/

klasse:vernetzt! – die Kreative Klasse auf Tour durch das Ruhrgebiet

Die Teilnahme am FAR 2015 ist Teil der Roadshow „klasse:vernetzt!“, durch die der Kreative Klasse e.V. Impulse für die Vernetzung und Imagebildung der Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet geben will. Durchgeführt wurden und werden acht Termine in den Jahren 2014-2015 mit Dialogformaten vor Ort, Ausstellungen und begleitender Kommunikationskampagne. Das Projekt „klasse:vernetzt!“ wird mit Landesmitteln unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW und ist Teil des Clusters Creative.NRW.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.