#understandme: Festivalwoche geht mit bunten Mitmachfest zu Ende

Anzeige
Kinderfest Zeche Carl Fotos 1-7: Gohl
Die #understandme Festivalwoche für Kinder und Jugendliche 2017 ging mit einem bunten Mitmachfest zu Ende.

Verstehen und sich zu verstehen geben auf jede erdenkliche Weise, über Sprache und Grenzen hinweg, durch Musik und unter medialen Aspekten, das ist die Philosophie des #understandme-Projektes. In diesem Sinne war das abschließende Mitmachfest der Festivalwoche auf der Zeche Carl ein voller Erfolg. „Heimat ist da, wo man sich nicht erklären muss - die interkulturelle Kulturwoche #understandme erzeugt eine Plattform, auf die man sich begeben kann und zusammen kommt.“ sagte der Oberbürgermeister der Stadt Essen und Schirmherr des Projekts, Thomas Kufen.

Die Festivalleitung hatte Tuba Tunçak (Tubito Events) übernommen. Die Zeche Carl, das Interkulturelle Musik und Bühnenkünste INIMB e.V. und neubert Film waren weitere Kooperationspartner. Der Landesmusikrat NRW und das Kulturbüro der Stadt Essen haben die Festivalwoche unterstützt. Mehrere Bundestagsabgeordnete, u.a. Jutta Eckenbach (CDU), Dirk Heidenblut (SPD), mehrere Ratsmitglieder von der CDU, FDP und SPD Fraktionen sowie Vertreter des Kommunalen Integrationszentrums nahmen an dem #understandme-Mitmachfest teil.
Der Träger der Festivalwoche, das gemeinnützige Zukunft Bildungswerk, mehrere Schulen Essens, drei Kinder- und Jugendtanzgruppen haben ihre ganzjährige künstlerische Arbeit präsentiert.

Genauso wie die Gruppen der verschiedenen #understandme-Workshops, u.a. des musikalischen Medienkurses, von "Trommle und tanze Deine Gefühle!" und "Sing Deine Lieder!. Auftritte der Trommelgruppen der Maria-Kunigunda-Schule und der Regenbogenschule sowie das Klassenorchester 7e der Gesamtschule Holsterhausen ergänzten die Programmvielfalt. Außerdem bot das Mitmachfest seinen Besuchern einen Instrumentenbau-Workshop mit Majid Karami, vielseitige Außenaktivitäten und eine Open Stage. Auch das Buffet aus internationalen Leckereien war erwähnenswert. So wurde noch deutlicher, dass #understandme eine interkulturelle Plattform der verschiedensten Ausdrucksmöglichkeiten ist.

Die Festivalwoche #understandme für Kinder, Jugendliche und Schulen wird nächstes Jahr wieder kurz vor den Sommerferien stattfinden. Die Schulen können sich schon für ihre Auftritte bewerben unter: understandme@tubito.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.