22-Jährige schwer verletzt - Polizei sucht den geflüchteren Rollerfahrer

Anzeige

Altenessen: Eine 22-jährige Frau stürzte am Freitagabend (4. Mai 2018) als Mitfahrerin von einem Roller und verletzte sich dabei schwer. Der Rollerfahrer flüchtete.

Die junge Frau fuhr als Sozius mit auf einem Roller. Der Fahrer "Marcel" fuhr mit ihr über Fuß- und Radwege rund um die Emscher in dem Bereich der Altenessener Straße/Zweigertbrücke/Karnaper Straße. Auf einem der Fuß/-Radwege kam dem Rollerfahrer ein Fahrradfahrer entgegen. Aufgrund der Enge, weichte der Rollerfahrer nach rechts aus und stieß dabei gegen ein Brückengeländer. Der Roller fiel um und die 22-Jährige stürzte zusammen mit dem Fahrer.

Rollerfahrer ließ die verletzte Frau zurück

Nach dem Unfall flüchtete dieser mit dem Roller und ließ die Verletzte zurück. Sie schleppte sich mit ihren Verletzungen zur Altenessener Straße und rief von dort den Notruf. Ein Rettungswagen brachte die Mitfahrerin in ein Krankenhaus.
Der Rollerfahrer heißt "Marcel". Weitere Angaben zu dem Fahrer und dem Roller konnte die Altendorferin nicht machen. Die Polizei sucht nun den Rollerfahrer selbst, sowie den entgegenkommenden Radfahrer oder weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen, dem Rollerfahrer oder seinem Fahrzeug machen können.
Etwaige Zeugen können sich bei dem Verkehrskommissariat 3 unter der Telefonnummer 0201/829-0 melden. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.