Auch in den Essener Kirchengemeinden hat die Zeit der Adventsbasare begonnen

Anzeige
Auch im Haus der Evangelischen Kirche ist das Angebot des Adventsbasars überaus vielfältig. Kleine Geschenke gibt's schon ab 2 Euro. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann
Essen: Haus der Evangelischen Kirche |

Traditionell sind die nun kommenden Tage und Wochenenden immer auch eine Zeit der Adventsbasare und Weihnachtsmärkte in unseren Gemeinden und Einrichtungen. Oft haben Ehrenamtliche viele Wochen lang dafür gebastelt und gewerkelt, gestrickt und gesammelt und zum Schluss alles schön dekoriert. Hiermit wollen wir den vielen Menschen, die sich dafür engagiert haben, deshalb ein ganz großes Dankeschön sagen: Unzählige Stunden Arbeit sind nötig, bevor auch nur der erste Verkauf stattfindet - und auch der muss dann ja bewältigt werden. Und alles für den guten Zweck!

Basar der Aktion Menschenstadt öffnet im Haus der Evangelischen Kirche

Für unser Foto haben wir beim Adventsbasar der Aktion Menschenstadt vorbeigeschaut, der noch bis zum 2. Dezember im Haus der Evangelischen Kirche stattfindet. wurde. Ein ganzes Jahr lang hat der ehrenamtliche Bastelkreis der Aktion Menschenstadt den Basar, den es schon seit vielen Jahren gibt, vorbereitet. Wer auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk ist, kann auch in diesem Jahr aus einem reichhaltigen Sortiment auswählen: Angeboten werden unter anderem selbst zubereitete Öle und Essigmischungen, Plätzchen und Konfekt, Socken, Stulpen und Mützen aus Wolle, selbst gestaltete Kerzen, Teelichthalter und Duftsäckchen, Taschen, Bildkarten, Geschenkpapier und Lesezeichen, Sterne, Patchwork und weihnachtlicher Schmuck. Ein Abstecher vom nur wenige Meter entfernten Weihnachtsmarkt auf dem Kennedyplatz über den Salzmarkt bis zum Haus der Kirche lohnt sich auf jeden Fall; viele der angebotenen Waren erfreuen sich großer Beliebtheit und die Nachfrage ist entsprechend groß! Sogar Vorbestellungen hat es gegeben, wie der Vorbereitungskreis erklärt.

Öffnungszeiten und Kontakt

Öffnungszeiten: 22. bis 24. November und 28. November bis 1. Dezember von 9 bis 18 Uhr; Freitag, 25. November, von 9 bis 15 Uhr, Sonntag, 27. November (1. Advent) von 11 bis 18 Uhr und Freitag, 2. Dezember, von 9 bis 12 Uhr. Der Erlös dieses Basares ist für die inklusiven Wohnangebote der Arche-Initiative Essen e.V. und die Arbeit der Aktion Menschenstadt bestimmt. Telefonische Informationen sind unter der Rufnummer 22 05-124 erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.