Carl gucken! So lautet das Motto für einen ganzen Tag in Altenessen

Anzeige
(Foto: Gohl)
Einen Blick hinter Essener „Kultüren“ erlaubt am Samstag, 11. Mai von 11 bis 16 Uhr die Kulturiade. Unter dem Motto „Carl gucken“ gibt es Gästeführungen, bei denen sowohl die Geschichte der Zeche Carl und des Bergbaus in Altenessen sowie das sanierte Casinogebäude entdeckt werden können.

Erstmals werden auch Backstage-Türen geöffnet und erlauben einen Blick hinter die Bühne. Führungen beginnen um 11.30, 12, 12.30, 13.30 und 15.30 Uhr. Auch eine elek­tronische Schnitzeljagd und Geocaching stehen auf dem Programm (13 und 15 Uhr).

Weiterhin gibt es Infos zum Projekt „Kunst schafft Stadt“, und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Teilnahme ist  kostenlos.

Gestartet wird übrigens ab 9.30 Uhr mit einem Kinderflohmarkt. Mehr Informationen zu der Veranstaltung sind erhältlich unter der Rufnummer 83 444 10.
0
1 Kommentar
53.156
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 08.05.2013 | 08:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.