Die Buchsbaumhecke oder die Alarmanlage

Anzeige
Ich kaufe den schönsten aller Blumensträuße, um ihn zum Friedhof
zu bringen. Das tröstet mich und vielleicht erfreut es auch meinen
Bruder-Himmelsbewohner.
Ich rieb mir die Augen, denn was ich sah, konnte ich kaum fassen.
Die ganze Buchsbaum-Grabumrandung war mit einem ekligen
grauen Gespinst überzogen. Und nicht nur hier - auch bei den
anderen Gräbern mit Buchsbaumhecke die gleiche Seuche.

Futter für den
Buchsbaumzüngler,
Spinnenmilbe,
Läuse ?

Da ich mich tief herunterbeugte, um die Täter auszumachen,
sprang meine Alarm-Anlage, die ich in meiner Hosentasche
trug, an und war nicht auszukriegen. Man sollte doch vorsorglich
einen Ausdrücker anbringen, so allerdings brachte ich ihn nur
in einer mit Wasser gefüllten Vase zum schweigen.

Dort liegt sie jetzt und kann auf den Buchsbaumzüngler, Spinnen-
milbe oder Laus aufpassen.
1 1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
36.032
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.04.2017 | 16:11  
32.392
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 14.04.2017 | 16:35  
3.631
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 14.04.2017 | 17:32  
36.032
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.04.2017 | 21:05  
7.316
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 14.04.2017 | 21:56  
3.631
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 15.04.2017 | 11:18  
7.316
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 15.04.2017 | 12:09  
32.392
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 16.04.2017 | 16:35  
3.631
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 30.04.2017 | 14:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.