Die Rache der Spinne

Anzeige
Eine wahre Geschichte

Auf der Zimmerdecke über der Tür zum Schlafzimmer sitzt eine schwarze
große Spinne. Ich möchte aber nicht mit einer Spinne leben, hole den
Besen mit der Absicht, sie zu töten oder zu vertreiben. Ja,Ja, ich weiß,
Spinnen sind Nutztiere und müssen gehegt und gepflegt werden. Sie
töten und fressen ja kleine Fliegen und Insekten, die dürfen das.

Um ihr eine Chance zu geben, öffne ich die Balkontüre unweit des
künftigen Tatortes, sie soll die Wahl haben, denke ich.

Dann kommt der Besen zum Einsatz. Spinne ist nicht mehr zu sehen,
auf dem Fußboden allerdings auch keine Leiche. Kluges Tier, hat die
Flucht ergriffen, denke ich.

Endlich Feierabend, maches es mir vor dem Fernseher mit einem Glas
Wein und einem Glas Wasser gemütlich. Die Sendung ist spannend
und ich entspannt, greif zum Wasserglas, entgegen meiner Gewohn-
heit schaue ich hin.

Auf dem Rand meines Wasserglases, auf der mir zugewandten Seite,
sitzt groß, schwarz und regungslos --die Spinne--

Mein Sprung war olympiaverdächtig......

Das war meine wahre Geschichte
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.