Ein Fest auf der Tiegelstraße: Nachbarschaft und Behelfsunterkunft feiern

Anzeige
Im elTing - Atelier für Bildhauerei - an der Eltingstraße 26, das unter anderem von der Stadt gefördert wird, gibt es für Kinder im Nordviertel Kulturangebote. Mehr über die Kurse per Mail unter harrietm@gmx.de. Foto: Gohl

Am Sonntag, 31. Mai, veranstalten der Runde Tisch Tiegelschule, die Bewohner der dortigen Behelfseinrichtung für Flüchtlinge sowie die Nachbarschaft ein Straßenfest. Von 16 bis 19 Uhr sollen sich die Menschen auf der Tiegelstraße tummeln.

„Würstchen und Salate werden von Engagierten in der Nachbarschaft und von dem Heim selbst gespendet“, kündigen die Organisatoren an und hoffen auf reichlich Kuchen und andere selbstgebackene Leckereien als weitere Spenden.
Auf dem Programm stehen die Bewegungsbaustelle für Kinder von der Bewegungswerkstatt Essen, Kreativ- und Spielangebote vom Runden Tisch sowie eine Hüpfburg.

Spenden für das leibliche Wohl

Nach Möglichkeit werden ein Clown und Musiker engagiert, um ebenfalls für ein lockeres Zusammensein zu sorgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.