Elektroauto macht Wege für die Förderturmhaus-Kinder leichter

Anzeige
(Foto: Clean Winners)
Essen: Förderturmhaus I | Der Clean Winners e.V. wurde 1997 vom Tennisprofi Carl-Uwe Steeb und Tenniscoach Stefan Schaffelhuber mit dem Unternehmer Hans-Dieter Cleven gegründet, um sozial benachteiligten Kinder eine Perspektive für ein besseres Leben zu bieten. Der französische Autohersteller Renault hat dem Verein vier Elektroautos zur Verfügung gestellt. Das erste wurde dem Förderturm - Ideen für Essener Kinder e.V. übergeben, und zwar an dessen Förderturmhaus I auf dem Gelände der Zeche Carl. Dort werden 60 Kinder betreut. Die Vereine arbeiten langfristig zusammen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.