Essen Motor Show wird 50

Anzeige
Unser Bild zeigt André Rothgänger mit einem schnittigen BMW i8.
Essen: Messe Essen |

Die Essen Motor Show sorgt vom 2. bis 10. Dezember zum 50. Mal für Hochstimmung bei Autofans und Tunern. Was 1968 als „Internationale Sport- und Rennwagenausstellung Essen“ begann, ist heute das PS-Festival unter den Automobilmessen.

Mehr als 500 Aussteller präsentieren in der Messe Essen ihre Neuheiten und Premieren. Mit dabei sind die Ford-Werke, Lada, Peugeot, Porsche, Renault, Shelby, Skoda und VW Motorsport. Die japanischen Marken Lexus und Nissan sind über Handelspartner vertreten. Hinzu kommen die Mercedes FanWorld sowie die Reifenhersteller Continental, Hankook und Toyo Tires.
„Der wachsende Zuspruch der Industrie freut uns anlässlich des runden Jubiläums besonders. Die Hersteller schätzen die Essen Motor Show, weil sie ihre Marken dort besonders emotional präsentieren können“, erklärt Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Erwartet werden deutlich über 300.000 Besucher.
In Halle 3 erwartet die Besucher eine Sondershow anlässlich 50 Jahren Mercedes-AMG mit Exponaten wie dem Mercedes 300 SEL 6.8 AMG aus dem Jahr 1971 und dem aktuellen Mercedes-AMG GT3. Der CarSharing-Anbieter eShare.one/RUHRAUTOe präsentiert aktuelle E-Autos. Die Sondershow in den Hallen 1A und 9 umfasst rund 160 Tuningcars.
Der Rennsport ist die Keimzelle der Essen Motor Show und bis heute eine ihrer wichtigsten Säulen. Das zeigen Aussteller wie der Hockenheimring und Nürburgring sowie Hersteller, Händler, Rennserien und Teams. Zum Spektakel wird der Messebesuch in der Motorsportarena in Halle 7: Dort präsentieren Aussteller neue Fahrzeuge live auf der Strecke, wagemutige Driftkünstler zeigen ihr Können, und das Besuchertaxi soll für Adrenalinschübe bei Mitfahrern und Fans sorgen.
Die Oldtimerszene feiert auf der Essen Motor Show das Finale ihrer Saison. Im Mittelpunkt des Classic & Prestige Salons in Halle 1 präsentiert dessen Veranstalter S.I.H.A. eine Sondershow mit Supersportwagen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.