In Katernberg wird repariert - an jedem ersten Sonntag beim Kaffee

Anzeige
Günter Henkst und Günther Bielke reparieren eine Heckenschere. (Foto: Gohl)

Am Sonntag, 2. November, fand das erste Repair-Café im Bürgerzentrum Kon-Takt am Katernberger Markt statt.

In lebhafter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen wurde repariert, was das Zeug hält. Weit über 30 Personen kamen mit Kaffeemaschinen, Nähmaschine, Bügeleisen oder anderen Haushaltsgegenständen, um sie gemeinsam mit Unterstützung zu reparieren.

Repair-Café sucht weitere Helfer


Fünf Tische, an den elektrische Geräte wieder instand gesetzt wurden, und ein Tisch, an dem neben Handarbeiten auch schon mal ein Schaukelstuhl geklebt wurde, waren permanent belegt, so dass die Helfer kaum Zeit für eine Tasse Kaffee hatten.

Damit das Repair-Café im Kon-Takt auch in Zukunft jeden ersten Sonntag im Monat in der Zeit von 15 bis 18 Uhr so gut funktioniert, werden aber noch weitere Helfer, die sich zutrauen, Haushaltsgeräte oder Ähnliches zu reparieren, gesucht.

Ebenso werden für den reibungslosen Ablauf noch weiter Helfer für die Organisation sowie Kuchenspenden benötigt. Wer Interesse an hat , kann sich entweder unter der Telefonnummer 0157 8265 2869, bei Facebook oder direkt im Kon-Takt am Katernberger Markt informieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.