Katernberger Kinder machten Theater

Anzeige

Zum Projekt „Kulturrucksack“ gehörten die Theateraufführungen, die kürzlich in Katernberg stattfanden.

Das Theaterstück „Heimat“, das vom Jugendamt finanziert wird, wurde von Kindern der Fatih Moschee an der Schalker Straße und der benachbarten Freien Schule Essen einstudiert.
Die Organisatoren werten die Zusammenarbeit als „beeindruckenden Moment für die Integration im Essener Norden“. Die Moschee Gemeinde pflegt die Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen, um kostenlose Projekte für Kinder und Jugendliche anzubieten. Sie sollen die Möglichkeit haben, in ihrer Freizeit gemeinsam etwas zu unternehmen und Vorurteile abzubauen.


Fotos: Gohl
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.