KLauen - ein Kavaliersdelikt ?

Anzeige
Sollte eigentlich nicht dem Dieb gehören
Ich wollte meine Tageszeitung schon abbestellen. Täglich sind
da viele Schilderungen über Eigentumsdelikte. EC-Karten Betrug,
Handyraub, Geldbörse weg, Überfall mit Raub, Einbrüche ohne Ende.
Den meisten von uns ist so was schon passiert. Angeblich sind die
Zahlen der kriminellen Untaten nicht gestiegen. Nein wirklich, alles
nur Zeitungsenten, Bestohlene haben ja nur geträumt, die hatten
ja gar keine EC -Karte oder Handy oder Geldbörse.

Alles halb so schlimm, erwischt, müdes Lächeln der Erwischten und
wupp auf zu neuen Taten.

Ich möchte meiner Tochter etwas Geld schicken. Da ich nun weiß,
daß man damit vorsichtig sein soll, gab ich einen Einschreibebrief
mit Wert bei der Poststelle auf. Lieber auf Nummer sicher.
Nur geträumt ? Das ist jetzt 10 Tage her, der Brief kam nie an
und ich habe einen Nachforschungsauftrag ausgefüllt.

Ich wollte meiner Enkeltochter einen kleinen Schein schicken,
packte ihn gut ein und ab die Post. Der 1. Brief kam tatsächlich
an, der 2. und der 3. Brief nicht.

Bei der Post arbeiten Menschen und anscheinend ist das Klauen
von Briefen ein Kavaliersdelikt und damit muß man ja mal rechnen.

Ein Brief bei der Post war mal soooo sicher wie in Abrahams Schoß,
eine neue Zeit ist angebrochen !!!!
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
25.826
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.08.2016 | 18:47  
3.116
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 12.08.2016 | 18:49  
266
Kirsten Wingert aus Düsseldorf | 12.08.2016 | 18:51  
24.007
Helmut Zabel aus Herne | 12.08.2016 | 20:12  
33.353
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.08.2016 | 20:50  
30.875
Hildegard Grygierek aus Bochum | 12.08.2016 | 21:28  
3.116
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 13.08.2016 | 10:41  
5.964
Gitte Hedderich aus Herten | 13.08.2016 | 12:01  
3.116
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 13.08.2016 | 12:52  
30.875
Hildegard Grygierek aus Bochum | 13.08.2016 | 20:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.