Kriminaltango oder auf leisen Sohlen

Anzeige
Eine lustige Geschichte ist das nicht.

Ich kenne mittlerweile niemanden aus meinen Bekannten- bzw.
Verwandtenkreis, der nicht einmal Opfer einer kriminellen
Handlung geworden ist.



Mir ist zweimal mein Portemonnaie vor meiner Nase gestohlen
worden und in meiner Berliner Wohnung fand, allerdings schon
vor Jahren, ein Einbruch statt. So ein Gefühl ist schlecht zu be-
schreiben, es ist, als ob man einen Film sieht und der Bezug zu
einem selbst kommt erst nach ein paar Schrecksekunden oder
Minuten.

Noch vorige Woche habe ich von einer ganz brutalen Tat ge-
hört, daß eine junge Frau in ihrer eigenen Wohnung überfallen
und zusammengetreten wurde.

Meinen Neffen ist etwas ganz Kurioses passiert, das man sich
in seiner Phantasie kaum auszumalen vermag. Er wohnt in
einem Einfamilienhaus, inmitten eines Gartens mit Garten-
Törchen. Eine Wendeltreppe führt ins Obergeschoß. Da stand
eines schönen Tages ein vielleicht 14 bis 15 jähriger fremd-
ländisch aussehender Junge vor ihm, inmitten seines Zimmers.
Mein Neffe ist ein großer starker Mann, der Junge erschrack
zwar und fragte doch dann tatsächlich, wo denn die Robert-
Schmidt-Straße sei. Nur das wolle er wissen. Der ist aber
schnell die Wendeltreppe runtergekommen. Am Garten-
Törchen stand ein anderer Junge "Schmiere "

Warum haben wir eigentlich noch Kriminalautoren ?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
2.393
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 29.07.2015 | 18:13  
23.120
Helmut Zabel aus Herne | 30.07.2015 | 09:34  
2.393
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 30.07.2015 | 10:42  
23.120
Helmut Zabel aus Herne | 30.07.2015 | 10:50  
2.044
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 30.07.2015 | 11:30  
23.120
Helmut Zabel aus Herne | 30.07.2015 | 11:47  
2.393
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 30.07.2015 | 12:45  
2.393
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 20.08.2015 | 11:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.