Morgen ist Herbstanfang

Anzeige
Wer so einen Augenblick übers weite Tal geniessen darf,
erlebt einen göttlichen Augenblick.

Sei es Sommer, Herbst, Winter oder Frühling, so wir sie in
Ruhe lassen, zeigt uns die Natur ihre schönsten Seiten.

Der Mensch sollte sich wirklich überlegen, welche Bäume
er fällt, wie er die Umwelt verschmutzt, welche Gene-Mani-
pulation er vornimmt, wie er mit Schadstoffen umgeht.

Ich wundere mich manchmal, wie es möglich ist,daß unsere
Pole doch tatsächlich zu schmelzen beginnen, die die
Jahrtausende ihr Eis behielten, haben wir in ziemlich
kurzer Zeit geschafft.

Es gibt noch den Regenwald, wenn auch ziemlich dezimiert,
es gibt noch unsere Jahreszeiten, wenn gleich auch etwas
verschoben. Es geht noch jeden Morgen unsere herrliche
Sonne auf. Wir leben auf einen wunderbaren Erdball.

Möge er uns noch lange erhalten bleiben und wir noch
eine Ewigkeit, einen neuen Herbst begrüssen dürfen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
23.103
Helmut Zabel aus Herne | 22.09.2015 | 18:37  
2.389
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 22.09.2015 | 21:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.