Prostituierte findet tote Frau in Verrichtungsbox

Anzeige
Am Abend des gestrigen Sonntag fand eine Prostituierte gegen 21.45 Uhr, in einer Verrichtungsbox auf dem ehemaligen Kirmesgelände (jetzt Straßenstrich) an der Gladbecker Straße, eine Prostituierte. Kurze Zeit später konnte der Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen. Nach jetzigem Kenntnisstand ist die Frau kein Opfer eines Gewaltverbrachens geworden. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Missbrauch von Betäubungsmitteln zum Tod geführt hat. Die Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.