Räuber entreißen junger Frau zwei Hndtaschen

Anzeige
Am gestrigen Sonntag, 8. Januar, ging eine junge Frau (26) gegen 20.35 Uhr zu Fuß von der U-Bahnhaltestelle Universität zur Johannisstraße. Hierbei bemerkte sie zwei männliche Personen, welche ebenfalls die U-Bahn an der Haltestelle Universität verließen und sie seitdem verfolgten. Kurze Zeit später hielt einer der Männer die Frau fest, während der andere Mann ihre beiden Handtaschen entwendete. Ein aufmerksamer Zeuge (20), der sich ebenfalls in der Bahn aufhielt, hörte die Schreie der Frau und verfolgte einen der beiden Täter über die Freistattstraße in Richtung Innenstadt. Der Flüchtige wird als junger, südländisch aussehender Mann, bekleidet mit grüner Baseballkappe, weißes Adidas-T-Shirt und schwarzer Jacke beschrieben. Der andere Mann konnte unerkannt in Richtung Friedhof fliehen. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 31 bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0201/8290 bei der Polizei zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.